Kath. Grundschule der Stadt Lennestadt
Kath. Grundschule der Stadt Lennestadt

Elterninformation September/Oktober 2020

Lennestadt, 31.08.2020

 

Liebe Eltern,

 

ich begrüße Sie herzlich im neuen Schuljahr und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Frau Nadine Wintersohle ein Baby erwartet. Bitte teilen Sie uns bei einer Krankmeldung Ihres Kindes mit, welche Krankheit Ihr Kind hat. Besonders wichtig sind Informationen zu, Röteln, Ringelröteln, Masern, echte Influenza, Scharlach, Keuchhusten und Hepatitis A und B.

 

Ebenso freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Frau Caroline Hose ihre Tochter Laura bekommen hat. Wir wünschen der Familie auf diesem Wege alles Gute.

 

Neu im Kollegium begrüßen wir Frau Alisa Elsner und Herrn Marcel Wurm.

Frau Kathrin Beule unterstützt uns nach 2 Jahren Abordnung wieder und Frau Katharina Schulte kehrt am 28.09.2020 aus ihrer Elternzeit zurück. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Hiermit möchte ich Ihnen einige wichtige Informationen und die Termine für die nächsten Monate geben:

 

 

Standort Altenhundem:

 

Der Förderverein des Standortes Altenhundem hat in Rahmen der letzten Mitgliederversammlung den Vorstand teilweise neu gewählt.

Der Vorstand setzt sich nun folgendermaßen zusammen:

 

  1. Vorsitzende: Frau Tatjana Felk
  2. Vorsitzende: Frau Anna Gödde
  3. Kassiererin: Frau Anke Terrassi
  4. Schriftführerin: Frau Lena Gehle

 

Wir bedanken uns von Herzen bei den ausgeschiedenen Vorstandmitgliedern Bianca Baumhoff und Kerstin Sauer für die langjährige, intensive Zusammenarbeit und Unterstützung.

 

Der Förderverein ist ab sofort unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar:

Foerderverein.agatha-grundschule@web.de .

Gerne beantwortet der Vorstand alle Fragen und ist offen für Anregungen.

 

Aufgrund der aktuellen Situation wird es im 1. Halbjahr kein gesundes Pausenfrühstück geben.

 

 

Standort Bilstein:

 

Auch der Förderverein des Standortes Bilstein wird im 1. Halbjahr kein gesundes Pausenfrühstück anbieten.

 

Ganz herzlich bedanken wir uns für die vom Förderverein angeschafften

Abaco 20 und 100 für die Unterstützung des Mathematikunterrichts.

 

Beide Standorte:

Am 07.09.2020, um 18:00 Uhr finden die 1. Schulpflegschaftssitzung und im Anschluss daran die erste Sitzung der Schulkonferenz unter Einhaltung der Abstandsregeln in der unteren Pausenhalle am Hauptstandort statt. Eine Einladung erhalten die gewählten Vertreter im Rahmen der Klassenpflegschaftssitzung.

 

Am 25.09.2020 ist geplant, dass der Jahrgang 4 am Nachholtermin für das „Schulkonzert Beethoven“ teilnimmt. Die Kinder haben Unterricht nach Stundenplan.

Die Brandschutzerziehung an einem Samstag kann momentan nicht stattfinden, da die Feuerwehr sie im Moment nicht durchführen darf. Wir hoffen auf eine Durchführung im 2. Halbjahr.

 

Die geplante Theateraufführung im PZ für die Jahrgänge 3 und 4 am 03.11.2020 „Die Schule der magischen Tiere“ findet nicht statt, da das Tourneetheater abgesagt hat. Die Theateraufführung für die Jahrgänge 1 und 2 am 25.03.2021 „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ können wir aufgrund der Zuschauerbegrenzung leider auch nicht besuchen, da wir keine Plätze bekommen haben.

 

Vom 12.10. – 24.10.2020 sind Herbstferien.

 

Um die gute Arbeit der Fördervereine an unserer Schule fortzuführen, brauchen wir weiterhin Ihre Hilfe bzw. neue Mitglieder. Anmeldeformulare finden Sie auf unserer Homepage (www.agatha-schule-lennestadt.de).

 

Wir freuen uns über alle Eltern, die uns bei der Vorbereitung des Schulobstes unterstützen. Das Schulobst wird voraussichtlich ab 07.09.2020 geliefert. Den vorläufigen Helferplan erhalten die Eltern in Kürze. Alle Helfer erhalten erneut eine Hygienebelehrung, ich bitte um zeitnahe Rückgabe, unbedingt vor dem ersten Einsatz. Hygienebelehrungen werden auch in den Küchen bereitliegen.

Bitte bringen Sie zu Ihren „Diensten“ einen Mund-Nasen-Schutz mit.

 

Ich weise darauf hin, dass es Eltern, Großeltern, ... nur nach Anmeldung im Sekretariat/ bei der Schulleitung/ der OGS-Leitung oder der Standortleitung erlaubt ist, das Gebäude zu betreten.

Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, lassen Sie es nicht auf den Schulgeländen oder den Parkplätzen aus- und einsteigen. In Altenhundem und besonders in Bilstein sind die Zuwege zu den Schulgebäuden sehr schmal und somit gefährlich. In Bilstein sollen die Kinder am Amtshausplatz aussteigen und den Weg zur Schule zu Fuß zurücklegen.

Die Erlaubnis, mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen, wird weiterhin von unserer Seite aus nur an die Kinder erteilt, die in der Klasse 4 an der Radfahrprüfung teilgenommen haben. 

 

Ich wünsche uns allen einen guten Start ins neue Schuljahr und verbleibe

mit freundlichem Gruß

 

St. Agatha-Schule

 

 

Karin Brieden, Schulleiterin

Informationen zum Masernschutzgesetz

Masern Nachweis JG 2, 3, 4.pdf
PDF-Dokument [80.8 KB]

Ergänzung zum Elternbrief

Lennestadt, 04.08.2020

 

Liebe Eltern,

mit diesem Brief möchte ich Sie – ergänzend zu dem Elternbrief vom 30.07.2020 – über die Maßnahmen informieren, die das Schulministerium am 03.08.2020 veröffentlich hat.

 

Mund-Nasen-Schutz:

Der Mund-Nasen-Schutz muss wie gehabt im Gebäude getragen werden. Zudem muss er zunächst bis zum 31.08. auch in den Hofpausen von den Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften getragen werden sowie im Unterricht, sobald die Schülerinnen und Schüler den ihnen fest zugewiesenen Platz verlassen. Aus diesem Grund werden wir nicht, wie eigentlich vorgesehen, den Schulhof in zwei Bereiche teilen.

 

Stundenplan:

Bis zum 31.08.2020 gelten zunächst folgende Einschränkungen bei der Umsetzung der regulären Stundentafel:

  1. Sportunterricht findet – sofern das Wetter es erlaubt – unter Einhaltung der Abstandsregel bzw. mit Mund-Nase-Schutz auf dem Schulhof statt.
  2.  Schwimmunterricht findet nicht statt. Nach Möglichkeit wird der Schwimmunterricht als Sportunterricht erteilt.
  3. Im Musikunterricht darf nicht gesungen werden.

 

Umgang mit Reiserückkehrern aus Risikogebieten:

Ich bitte nochmals alle Familien, die von einer Reise aus Risikogebieten (www.rki.de/covid-19-risikogebiete) zurückkehren, dass sie verantwortungsvoll mit den Quarantäneauflagen umgehen und die restliche Schulgemeinschaft nicht gefährden. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.mags.nrw/coronavirus

 

Umgang mit Schnupfen:

Sollte ein Schnupfen bei Ihrem Kind auftreten, sollte es 24 Stunden die Schule nicht besuchen und von Ihnen zu Hause beobachtet werden. Treten in dieser Zeit keine weiteren Symptome (z.B. Husten; Fieber; Geschmacks-und Geruchslosigkeit) auf, darf Ihr Kind wieder zur Schule kommen.

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

Karin Brieden

Schulleiterin

Ergänzung zum Elternbrief als Download
Elternbrief Ergänzung Ministerium 3.8.20[...]
PDF-Dokument [80.5 KB]

Informationen zum Schulstart 2020/21

JG 1.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]
1. Schultag.pdf
PDF-Dokument [877.6 KB]
JG 2,3,4.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

Hausschuhe in Bilstein

Hausschuhe.pdf
PDF-Dokument [51.6 KB]

Abschlussgottesdienst

Abschlussbrief 2019/20

Abschlussbrief JG 1 - 3.pdf
PDF-Dokument [109.9 KB]
Abschlussbrief JG 4.pdf
PDF-Dokument [61.9 KB]

Schulstart ab 15.06.2020

08.06.2020

Liebe Eltern,


ab dem 15.06.2020 startet der Unterricht in Form eines "verantwortungsvollen Normalbetriebs".
Informationen zum Unterricht erhalten Sie in Form eines Elternbriefes hier auf der Homepage.
Die OGS und Betreuung finden ebenfalls wieder statt. Dies erfordert einen großen organisatorischen Aufwand. Daher die dringende Bitte:
Melden Sie Ihr Kind zwingend schriftlich per Email bis spätestens Dienstag, 09.06.2020, 13:00 Uhr unter der Adresse ogs@foerderband-olpe.de an. Bitte geben Sie die genauen Betreuungszeiten und -tage an.
Auch Eltern, die bereits bis zu den Sommerferien Betreuung angemeldet hatten, müssen Ihr Kind erneut für alle zu betreuenden Tage anmelden.
Notbetreuung findet NICHT mehr statt.


Herzliche Grüße,

 

Karin Brieden

 

05.06.2020

Liebe Eltern,


heute haben wir die Information vom Ministerium NRW (23.Schulmail) erhalten, dass am 15.06.2020 der Regelbetrieb an den Grundschulen startet.

Es wird wieder ein Unterricht im üblichen Klassenverband sein.

Weitere Informationen über den Ablauf und Umfang des Unterrichts erhalten Sie in der kommenden Woche von uns.
Wir freuen uns, alle Schülerinnen und Schüler wiederzusehen!

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!
 

Karin Brieden

 

Unterricht ab 11.05.2020

07.05.2020

Liebe Eltern,


wie Sie sicherlich den Medien entnommen haben, starten die Grundschüler aller Jahrgänge rollierend am Montag, den 11.05. wieder mit dem Unterricht. Alle Infos dazu finden Sie in den anhängenden Elternbriefen sowie in der anhängenden Übersicht über die Präsenztage der einzelnen Jahrgänge.
Ich bitte darum, die beschriebenen Fristen zur Anmeldung der Betreuungsangebote DRINGEND einzuhalten.
Durch die Informationen des heutigen Tages erhalten Sie Klarheit über die Phase bis zu den Sommerferien.

 

Herzliche Grüße, Karin Brieden

 

Businfo-Regeln.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

Schulstart verschoben

02.05.2020

Liebe Eltern,


wie Sie den Medien sicherlich schon entnommen haben, starten die Lerngruppen des JGs 4 nun nicht wie vorgesehen am Montag, den 04.05.2020, sondern erst am Donnerstag, den 07.05.2020. Diese Mitteilung liegt uns jetzt auch vom Ministerium vor. Alle weiteren Informationen aus dem Brief, den die Eltern des JGs 4 in dieser Woche von uns erhalten haben, gelten am 07.05. und 08.05.2020. In der nächsten Woche erhalten Sie weitere Informationen.


Ganz herzlich möchte ich mich bei allen Eltern bedanken, die Masken für unsere Schüler genäht oder Stoffe und Gummiband gespendet haben. Wir sind begeistert vom Ergebnis dieser Aktion. Wir sind nun in der Lage, auszuhelfen. Dennoch möchte ich daran erinnern, dass ab Montag, den 04.05.2020 alle Kinder in den Notbetreuungsgruppen und in den Lerngruppen mit Masken in die Schule kommen müssen.


Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und sende herzliche Grüße,

 

Karin Brieden

 

01.05.2020

 

Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 2,

 

leider können die Lehrer der Musikschule im Jekits-Unterricht keine Instrumenteninformationen für das jetzige 2. Schuljahr durchführen.

Aus diesem Grund hat die Musikschule eine Liste mit Links zusammengestellt. Dort können Sie gemeinsam mit ihren Kindern Instrumenteninformationen anschauen.

Sie finden diese Liste auf der Homepage der Stadt Lennestadt unter:

 

https://www.lennestadt.de/aktiv/Musikschule/Aktuelles?fbclid=IwAR1FRJErSnKWGu1l7QUjQQ6Dnyi8M_0W5JADJ_dabtPxpcdj1YBcbJyqQAQ

 

Schulstart Klassen 4

29.04.2020

 

Liebe Eltern des Jahrgangs 4,


Ihre Kinder werden ab 04.05.2020 wieder in der Schule unterrichtet. Alle Informationen zum Schulstart sowie die Information zu welcher Lerngruppe Ihr Kind gehört, zu welchen Zeiten und von welcher Lehrkraft Ihr Kind unterrichtet wird, erhalten Sie in der Form des hier eingestellten und für Ihr Kind individuell ergänzten Briefes. Dieser Brief wurde gestern per Post an Sie versandt. Sollten Sie diesen Brief bis Samstag, 10:00 Uhr nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an mich (sekretariat@agatha-schule-lennestadt.de). Ich werde Ihnen dann die nötigen Informationen per Mail zusenden.

 

Herzliche Grüße, Karin Brieden

 

Notbetreuung_Formular-ab-17-KW.pdf
PDF-Dokument [544.7 KB]

24.04.2020

Liebe Eltern,


das Ministerium hat uns informiert, dass die Notbetreuung am Wochenende ab der kommenden Woche nicht mehr stattfindet.
An Feiertagen findet weiterhin keine Notbetreuung statt.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein schönes Wochenende.
 

Herzliche Grüße, Karin Brieden

 

22.04.2020

Liebe Eltern des Jahrgangs 4,


ihre Kinder sollen ab Montag, den 04.05.2020 wieder unsere Schule besuchen. Dabei müssen hygienische Vorgaben beachtet werden. Über diese Vorgaben werden wir Sie noch informieren.
Da die Einhaltung der Abstandsregelungen für Grundschüler eine Herausforderung sein wird, bitten wir Sie, für Ihre Kinder Masken zu besorgen.
Der Schulträger hat auch Masken bestellt für die Schüler, es ist aber noch unsicher, ob die Lieferung rechtzeitig erfolgt.
Der ersatzweise Einsatz eines Schales ist schwierig, da er leicht verrutscht.
 

Herzliche Grüße,

 

Karin Brieden

 

20.04.2020

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

 

zurzeit sind viele gewohnte Bewegungsangebote nicht möglich. Verabreden mit Freunden, gemeinsames Spielen und Toben fehlt besonders den Kindern.

Damit trotzdem keine Langeweile aufkommt und alle fit bleiben, hat das Fachseminar Sport für das Lehramt Grundschule des ZfsLArnsberg eine Kartei mit Bewegungsideen für die eigene Wohnung zusammengestellt.

Schaut doch mal rein!

 

Viel Spaß beim Ausprobieren wünschen Euch

 

Eure Sportlehrer/-innen

 

19.04.2020

Liebe Eltern,


am gestrigen Abend haben wir weitere Informationen vom Ministerium erhalten. Die Notbetreuung wird ab dem 23.04.2020 ausgedehnt. Die aktualisierte Liste der systemrelevanten Berufsgruppen finden Sie im Anhang. Weiterhin besagt die Verordnung, die bis zum 03.05.2020 gilt, dass mindestens ein Elternteil in diesen Berufsgruppen arbeiten muss, damit Ihnen eine Notbetreuung Ihres Kindes zusteht. Sollten Sie einen Platz in der Notbetreuung ab dem 23.04.2020 wünschen, bitte ich Sie, den Bedarf zeitnah per Mail an sekretariat@agatha-schule-lennestadt.de anzumelden. Allerdings gehen wir davon aus, dass es zu einer weiteren Ausdehnung der Notbetreuung kommen wird. Bisher haben wir dazu aber keine weiteren Hinweise vom Ministerium diesbezüglich bekommen. Sobald diese bei uns eintreffen, werden wir Sie umgehend darüber informieren.


Herzliche Grüße, Karin Brieden

 

Lennestadt, den 17.04.2020

Liebe Eltern,


bis zum 22.04.2020 wird die Notbetreuung in bisheriger Form weitergeführt. Aus diesem Grund bitte ich Sie, dies unter sekretariat@agatha-schule-lennestadt.de bis Samstag, 10:00 Uhr anzumelden. Wie die Notbetreuung danach ausgedehnt wird, wissen wir bisher nicht. Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie darüber informieren.
Ab dem 04.05.2020 werden voraussichtlich, falls die Infektionszahlen es zulassen, die Grundschulen für den Jahrgang 4 wieder öffnen. Über eine genaue Umsetzung erhalten Sie wahrscheinlich in der kommenden Woche weitere Hinweise.


Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,

herzliche Grüße,

 

Karin Brieden

 

15.04.2020

Liebe Eltern, 

 

wie Sie sicherlich der Pressekonferenz der Bundeskanzlerin und der Minister entnommen haben, wird unsere Schule bis zum 03. Mai 2020 geschlossen bleiben. Aus diesem Grund werden wir Sie und Ihre Kinder in den nächsten zwei Wochen wieder mit Arbeitsplänen versorgen. Bis Ende der Woche erhalten wir sicherlich  weitere Informationen vom Ministerium. Darüber werden wir Sie dann umgehend informieren.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie und Ihre Familie gesund!

 

Karin Brieden, Schulleiterin

 

Elterninformation          April 2020

Lennestadt, 06.04.2020

 

Aktuelle Elterninformation

 

 

Liebe Eltern,

 

drei außergewöhnliche Wochen liegen hinter uns. Wir hoffen, Sie und Ihre Kinder haben diese Zeit gesund überstanden. Für das Durchhaltevermögen und das fleißige Arbeiten zu Hause in dieser schwierigen Zeit möchte sich das ganze Team der St. Agatha-Schule herzlich bedanken.

 

Des Weiteren möchte ich Sie in diesem Brief über die aktuelle Entwicklung informieren:

 

Wie Sie der Presse entnehmen konnten, erfahren wir am 15. April 2020 vom Schulministerium, wie es nach den Osterferien weitergehen soll. Bis dahin wünsche ich uns allen Geduld und Durchhaltevermögen.

 

1.        Offener Ganztag und Betreuung 8-1

Im Rahmen einer Dringlichkeitsentscheidung hat die Stadt Lennestadt eine Regelung bezüglich der Elternbeiträge getroffen. Danach wird der Elternbeitrag für die Betreuungsangebote Ganztagsbetreuung und die Betreuung von 8 - 1 für den Monat April 2020 ausgesetzt. Die Beiträge werden in diesem Monat nicht eingezogen.

 

2.       Nach Aussage des Ministeriums für Schule und

Bildung müssen alle Veranstaltungen wie Schulfahrten und Schulwanderungen abgesagt werden. Darüber wurden die entsprechenden Klassen von ihren Klassenlehrern bereits informiert. Sollten Sie bereits Übernachtungskosten etc. bezahlt haben, werden Ihnen diese Beträge selbstverständlich erstattet.

 

3.       Der WDR strahlt in Abstimmung mit dem Ministerium für Schule und Bildung ein Sonderprogramm aus. Hierbei handelt es sich um ein lernorientiertes, moderiertes Sonderprogramm für Kinder und Jugendliche. Gerade in Zeiten eingeschränkter Bewegungsmöglichkeiten sind Bildungsangebote für Kinder auch in den kommenden Wochen sinnvoll. Klar ist aber auch, dass es sich hierbei um Angebote handelt, denn Ferien sollen auch in diesen Zeiten Ferien bleiben.

 

4.       Die Kultusministerkonferenz hat beschlossen, dass die Vergleichsarbeiten VERA 3 in diesem Jahr in den Ländern freiwillig durchgeführt werden können. Nordrhein-Westfalen wird einmalig darauf verzichten. Auch eine spätere oder freiwillige Testung ist in diesem Jahr nicht vorgesehen.

 

5.       Der 1. Mai fällt in diesem Jahr auf einen Freitag. Die Kinder haben daher unterrichtsfrei.

 

6.       Der Tag nach Christi Himmelfahrt (22.05.2020) ist an unserer Schule ein beweglicher Ferientag.

 

7.       Der 02.06.2020 ist ein Pfingstferientag.

 

8.       Der Tag nach Fronleichnam (12.06.2020) ist an unserer Schule der Ausgleichstag für die Brandschutzerziehung. Die Kinder haben unterrichtsfrei.

 

 

Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, dass die Schule telefonisch von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr (ggf. AB, der täglich mehrmals abgehört wird) und jederzeit per E-Mail zu erreichen ist. Die E-Mails werden regelmäßig gelesen.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern ein schönes und sonniges Osterfest und freue mich darauf, Sie/Euch bald wiederzusehen.

 

 

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

Karin Brieden,  Schulleiterin

 

Elterninfo April -Sonderausgabe.pdf
PDF-Dokument [71.1 KB]

Malwettbewerb 

Die Stadt Lennestadt ruft die Kinder zu einem Malwettbewerb auf. Alle wichtigen Informationen dazu gibt es hier im Download:

Malen für die Bienen.pdf
PDF-Dokument [196.9 KB]
Malvorgaben Blumenwiese.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
Malvorlage Blumenwiese.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

Elternbrief der Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW

Liebe Eltern,


das Gesundheitsamt hat mich heute (24.03.2020) kontaktiert und mir mitgeteilt, dass mein Corona-Test positiv ausgefallen ist. Für die Schule und die Notbetreuung hat das Ergebnis laut Gesundheitsamt keine Auswirkungen, da ich mich seit 11 Tagen in Quarantäne befinde und keine meiner Kontaktpersonen erkrankt ist oder Symptome zeigt, was 5-6 Tage nach der Infektion der Fall sein müsste.
Sobald es weitere Informationen gibt, lasse ich Ihnen diese umgehend zukommen.


Bleiben Sie gesund!


Herzliche Grüße, Karin Brieden

 

Liebe Eltern, 

 


heute (20.03.2020) erhielten wir eine weitere Nachricht von MSB NRW. Darin gibt es folgende Neuigkeiten:


1. Der Anspruch auf eine Notbetreuung wurde erweitert. Dies bedeutet, dass alle Beschäftigten aus den sogenannten kritischen Infrastrukturen (siehe www.land.nrw ) einen Anspruch auf die Notbetreuung haben. UNABHÄNGIG VON DER BESCHÄFTIGUNG DES PARTNERS!!!


2. Dies gilt für den Zeitraum vom 23.März 2020 - 19. April 2020. Das heißt, dass eine NOTBETREUUNG AUCH IN DEN OSTERFERIEN stattfindet. Zudem wird die NOTBETREUUNG AUCH SAMSTAGS UND SONNTAGS geleistet. Nur im Zeitraum von Karfreitag bis Ostermontag wird nicht betreut.


3. NEU ist ebenfalls, dass ab sofort auch eine Betreuung aller Schülerinnen und Schüler bis in den Nachmittag sichergestellt ist, unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Ganztagsplatz hat.

Sollten Sie nun die Notbetreuung in der kommenden Woche in Anspruch nehmen wollen,  bitte ich Sie, die Anmeldung bis Sonntag, 10:00 Uhr, an folgende Adresse zu schicken: sekretariat@agatha-schule-lennestadt.de.

Bitte melden Sie Ihren Notbetreuungsbedarf für die folgenden Wochen bis einschließlich 19. April 2020 immer bis jeweils Donnerstag,  10:00 Uhr.
Veränderten Notbetreuungsbedarf können Sie darüberhinaus täglich bis 10:00 Uhr anmelden.

Herzliche Grüße und alles Gute für Sie und Ihre Familie!

Karin Brieden, Schulleiterin

 

Falls Sie einen Antrag auf Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts (Notbetreuung) stellen möchten, steht ihnen das folgernde Formular des Ministeriums zur Verfügung:

Liebe Eltern,

 

eine AG des Offenen Ganztages am Standort Altenhundem hat Naturgärten aus Lego gebaut.

Diese sollen im Gartencenter Kremer ausgestellt werden. Die Eröffnung der Ausstellung war für den 5. April geplant. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Eröffnung der Ausstellung verschoben. Der Termin am 5.4. entfällt also.

 

Herzliche Grüße

 

Karin Brieden, Schulleiterin

Liebe Eltern,

 

die Notbetreuung ist für die angemeldeten Kinder organisiert. Neue Informationen des Ministeriums werden mindestens wöchentlich, immer freitags, auf die Homepage gestellt. Bitte informieren Sie sich.

Bleiben Sie gesund und alles Gute.

 

Herzliche Grüße

 

Karin Brieden, Schulleiterin

Hier der Brief noch mal als Download:

Info Versorgung mit Materialien.pdf
PDF-Dokument [65.7 KB]

Die Pressemitteilung des MSB NRW über die Einstellung des Unterrichtsbetriebes wurde in 10 verschiedene Sprachen übersetzt.

 

Die Texte finden Sie hier:


https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

Hinweis

Liebe Eltern,

 

am Montag und Dienstag ist die Schule geöffnet, die Eltern dürfen aber entscheiden, ob sie ihre Kinder schicken. Diese zwei Tage sind eine Übergangsregelung und dienen dazu, die Betreuung der Kinder zu organisieren. Ab Mittwoch ist die Schule geschlossen, eine Betreuung für Kinder, deren Eltern z.B. im Gesundheitswesen arbeiten, soll stattfinden. Falls Sie sich entscheiden, Ihre Kinder Montag und/oder Dienstag nicht zu schicken, melden Sie sie bitte in der Schule ab. Sie können den Anrufbeantworter auch am Wochenende nutzen. Abmeldungen für Montag und/oder Dienstag können alternativ per Mail vorgenommen werden (Sekretariat@agatha-schule-lennestadt.de).

 

Viele Grüße und bleiben Sie gesund.

 

Karin Brieden, Schulleiterin

Elterninformation   März/ April 2020

Liebe Eltern,

 

ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass Frau Katharina Schulte ihren Sohn Maximilian bekommen hat. Wir wünschen der Familie auf diesem Weg alles Gute.

 

Herr Michael Bender hat die Schule auf eigenen Wunsch zum 31.01.2020 verlassen, um einen anderen beruflichen Weg einzuschlagen. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

 

Frau Hose erwartet ihr drittes Kind. Wir gratulieren herzlich. Bis zum Beginn ihres Mutterschutzes wurde ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen.

 

Neu im Kollegium begrüßen wir Frau Nina Vorländer und Frau Lena Bille, die von der Grundschule Meggen zu uns abgeordnet wurden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Nachfolgend erhalten Sie die Termine für die Monate März und April 2020:

 

Beide Standorte:

Am 20.02.2020 (Altweiber) feiern wir mit allen Kindern in der Schule Karneval.

 

Die gemeinsame Karnevalsfeier (Standort Altenhundem) beginnt gegen 10:30 Uhr in der Pausenhalle. Eltern, die es sich einrichten können, sind herzlich eingeladen.

 

Am Standort Bilstein werden in den Klassen Karnevalsfeiern durchgeführt.

Der Unterricht endet an beiden Standorten an diesem Tag nach der 4. Stunde. Es findet kein Schwimmunterricht statt. Die Kinder sollen verkleidet (ohne Waffen und Munition) zur Schule kommen.

 

Am Freitag (21.02.2020), Rosenmontag (24.02.2020) und Veilchendienstag (25.02.2020) sind bewegliche Ferientage und somit unterrichtsfrei.

 

Trotz der Leseprojekttage ist für die Schüler der Jahrgänge 3 und 4 am Aschermittwoch (26.02.2020) in der ersten Stunde Messe.

 

Am Freitag, 13.03.2020, findet um 9:30 Uhr das Philharmonische Konzert für die Jahrgänge 3 und 4 im PZ in Meggen statt. Die Schülerinnen und Schüler des Standorts Altenhundem laufen. Für den Standort Bilstein organisiert der Schulträger einen Bus.

 

In der Woche vom 16.03. – 20.03.2020 findet der 2. Elternsprechtag für die Klassen 1 – 3 statt. Eine Einladung erhalten Sie von den Klassenlehrern.

 

Wir werden wie im vergangenen Jahr einen Vorlesewettbewerb für die Jahrgänge 3 und 4 durchführen. Die Klassensieger ermitteln die Klassenlehrer mit den Schülern in den nächsten Wochen. Die Ermittlung der Jahrgangssieger findet am Mittwoch, dem 25.03.2020 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr statt. Dann wird eine Jury die Sieger küren.

 

Am 27.03.2020 werden wir in gewohnter Weise am „Tag der Sauberkeit“ teilnehmen. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag Handschuhe und eine Zange zum Aufsammeln des Mülls mit.

 

Am 02.04.2020 wird der Schwimmwettkampf für die Mannschaften aus den Jahrgängen 3 / 4 der Grundschulen der Stadt Lennestadt in der Lenne-Therme in Meggen durchgeführt. Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Steinhoff. Der Schwimmwettkampf auf Kreisebene ist am 04.05.2020.

 

Vom 06.04. bis 18.04.2020 sind Osterferien. Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine schöne Ferienzeit.

 

Am 28.04.2020 findet, wie bereits angekündigt, eine schulexterne Lehrerfortbildung zum Thema „Umgang mit verhaltensauffälligen SuS : Prävention, Umgang, Grenzen“ statt. Alle Schülerinnen und Schüler haben an diesem Tag unterrichtsfrei.

 

Am 29.04.2020 besuchen wir mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 3 und 4 das PZ in Meggen. Es wird „Emil und die Detektive“ gespielt. Der Unterricht beginnt nach Stundenplan, über das Unterrichtsende informieren die Klassenlehrer Ihre Kinder.

An beiden Standorten müssen die Kinder ihre Tornister mitbringen. Die Kosten für den Eintritt für das Theater betragen 7,00 €. Die Klassenlehrer informieren ihre Schüler über den Betrag, den sie mitbringen müssen (je nach Stand der Klassenkasse). Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld bis zum 24.04.2020 mit.

 

 

 

Am 30.04., 05.05. und 07.05.2020 finden die Vergleichsarbeiten in Klasse 3 in den Fächern Deutsch/Bereich Lesen,  Deutsch/Bereich Zuhören und Mathematik statt.

 

 

Standort Altenhundem:

 

Das gesunde Frühstücksbuffet am Standort Altenhundem findet am 11.03.2020 statt. Die Eltern der Klasse 1 sollen bei der Vorbereitung helfen. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag einen Teller oder eine Brotdose, eine Schüssel und einen Becher mit.

 

Am 24.03.2020 kommt Herr Witzel zu den Schülern und Schülerinnen der Klassen 4 a und b. Er stellt fest, wessen Radfahrfähigkeit aktuell nicht für die Fahrradprüfung reicht. Die Kinder müssen an diesem Tag ihr Fahrrad mitbringen.

 

Am 03.04.2020 ist um 10:40 Uhr für alle Kinder ein ökumenischer Gottesdienst in der ev. Kirche. Alle Kinder, die bis 11:25 Uhr nicht an der Kirche abgeholt wurden und die Betreuungskinder gehen mit zurück zur Schule und werden dort gegen 11:50 Uhr entlassen bzw. gehen in die Betreuung.

 

Die Radfahrprüfung für den Jahrgang 4 findet vom 20.04. – 24.04.2020 statt. Weitere Informationen erhalten Ihre Kinder von den Klassenlehrern.

 

Es hat sich eine Vielzahl von liegengebliebenen Kleidungsstücken angesammelt.

Bitte schauen Sie bis Freitag, den 03.04.2020 nach, ob von Ihnen vermisste Kleidungsstücke darunter sind. Danach wird der Hausmeister die Kleidungsstücke in die Altkleidersammlung geben.

 

An der Dankmesse für die Kommunionkinder können wir in diesem Jahr leider nicht teilnehmen, da sie in Langenei stattfindet.

 

 

Standort Bilstein:

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Fördervereins am 16.01.2020 wurde ein neuer Vorstand gewählt:

 

1. Vorsitzender:                          Frank Hebbeker

2. Vorsitzende/Schriftführerin:   Bianca Vukotic

Kassererin:                                Carolin Epe

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Gleichzeitig möchten wir uns bei dem bisherigen Vorstand für die langjährige, gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.

 

Am Aschermittwoch, 26.02.2020, ist für alle Kinder die Messe um 10:45 Uhr. Die Jahrgänge 1 und 2 werden im Anschluss an der Kirche entlassen. Betreuungskinder und die Jahrgänge 3 und 4 gehen wieder zur Schule.

 

Das gesunde Frühstücksbuffet am Standort Bilstein findet am 24.03.2020 statt. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag einen Teller und einen Becher mit.

 

An der Dankmesse für die Kommunionkinder am 20.04.2020 werden wir in diesem Jahr teilnehmen, da sie in Bilstein stattfindet.

 

Ein Hinweis aus aktuellem Anlass:

Das Schulamt des Kreises Olpe weist ausdrücklich darauf hin, dass bei Krankheit unmittelbar vor und im Anschluss an die Ferien ein ärztliches Attest in der Schule vorzulegen ist. Eine Beurlaubung an diesen Tagen wird nur noch bei Vorliegen eines wichtigen Grundes (Unfall, Todesfall in der Familie) genehmigt. Es wird keine Ausnahmen geben, falls der Antrag sich darauf richtet, preisgünstigere Urlaubstarife zu nutzen oder möglichen Verkehrsspitzen zu entgehen.

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

 

Karin Brieden,  Schulleiterin

Elterninformation Januar/ Februar 2020

Liebe Eltern,

 

ich möchte Ihnen hier einige wichtige Informationen und die Termine für die nächsten beiden Monate zukommen lassen:

 

Beide Standorte:

 

Am Freitag, den 20.12.2019, haben am Standort Altenhundem alle Kinder ab 7:55 Uhr Unterricht beim Klassenlehrer. Um 10:40 Uhr werden wir das Jahr mit einer weihnachtlichen Abschlussfeier in der Pausenhalle beschließen. Anschließend endet der Unterricht für alle Schüler gegen 11:30 Uhr.

Am Standort Bilstein findet in der 4. Stunde eine gemeinsame Weihnachtsfeier in der Turnhalle statt. Nach der Weihnachtsfeier endet der Unterricht für alle Kinder um 11:30 Uhr.

Alle Eltern, die es sich einrichten können, sind zu diesen beiden Weihnachtsfeiern herzlich eingeladen. Die Betreuung ist im Anschluss für die angemeldeten Betreuungskinder gewährleistet.

 

Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien ist der 07.01.2020. Die Kinder haben Unterricht nach dem neuen Stundenplan, der für das 2. Halbjahr bereits ab dem 07.01.2020 gilt. Eine Sonderregelung gilt für die Schwimmmanschaft des JGs 4 in Altenhundem. Frau Steinhoff wird diese Regelung mit den Schülern besprechen. Der Schwimmunterricht am Standort Bilstein wird bis zum 24.01.2020 fortgesetzt. Nähere Infos erhalten die Schüler von Frau Kebben.

 

In der Zeit vom 07.01. – 10.01.2020 finden die Beratungsgespräche für den Übergang zur weiterführenden Schule für die Klassen 4 a und b und den Jahrgang 4 am Standort Bilstein statt. Eine gesonderte Einladung erhalten Sie von Ihren Klassenlehrern.

 

Im Rahmen der Verkehrserziehung wird der Künstler Robert Marteau mit der Kinderverkehrsbühne an unsere Schule kommen. Im Form eines magischen Mitmachtheaters wird den Schülern das richtige Verhalten im Straßenverkehr auf spielerische Weise näher gebracht.

Am 15.01.2020 um 8:00 Uhr ist Herr Marteau in den Klassen 1a und 1 b amStandort Altenhundem. In Bilstein findet die Vorstellung für den Jahrgang 1 und 2 um 10:00 Uhr statt.

 

Die Kinder der Klassen 3 und 4 erhalten am Donnerstag, dem 30.01.2020, eine Kopie des Zeugnisses. Diese Kopie sollen die Eltern zu Hause unterschreiben und ihren Kindern wieder mit zur Schule geben. Am Freitag, dem 31.01.2020, erhalten die Kinder, die bis dahin eine unterschriebene Kopie wieder abgegeben haben, das Originalzeugnis. An diesem Tag ist an beiden Standorten nach der 3. Stunde unterrichtsfrei.

 

Am Freitag (21.02.2020), Rosenmontag (24.02.2020) und Veilchendienstag (25.02.2020) sind bewegliche Ferientage und somit unterrichtsfrei.

 

Vom 26.02. bis 28.02.2020 finden die Leseprojekttage statt. Der Tagesverlauf ist wie folgt geplant:

 

7:55 – 8:30 Uhr       freie Lesezeit

8:35 – 11:25 Uhr      Projektarbeit an einem ausgewählten Thema

 

Die Schüler der Jahrgänge 1 und 2 haben um 11:25 Uhr Unterrichtsschluss

Für die Schüler der Jahrgänge 3 und 4 findet in der 5. Stunde eine Vorlesezeit statt. Sie haben Unterrichtsschluss um 12:20 Uhr.

 

Die Betreuung ist für angemeldete Kinder gewährleistet.

Die Kinder sollen für die Projekttage Kissen, Decken, ein Buch für die „freie“ Lesezeit, Schreibutensilien, Schere, Kleber und ihr Frühstück mitbringen.

 

Standort Altenhundem:

Der Chor der Jahrgänge 1 und 2 findet zukünftig nicht mehr statt, weil die Förderung ausläuft und sich zu wenige Familien bereit erklärt haben, die nun anfallenden Kosten zu tragen.

 

Standort Bilstein:

Am 16.01.2020 findet um 19:00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familie eine besinnliche Adventszeit und schöne Weihnachtsferien.

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

Karin Brieden,  Schulleiterin

Elterninformation November/ Dezember

Liebe Eltern,

 

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Frau Katharina Schulte ein Baby erwartet. Bitte teilen Sie uns bei einer Krankmeldung Ihres Kindes mit, welche Krankheit Ihr Kind hat. Besonders wichtig sind Informationen zu Influenza, Scharlach, Keuchhusten und Hepatitis A und B.

 

Neu im Team zum 01.11.2019 begrüßen wir Frau Nadine Wintersohle. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihr einen guten Start.

 

Nachfolgend erhalten Sie nun die Termine für November und Dezember 2019:

 

Beide Standorte:

Die Wahlen in den Mitwirkungsgremien haben stattgefunden. Schulpflegschaftsvorsitzende ist Martina-Eva Berens. Ihre Stellvertreterin ist Frau Susanne Schulte. Elternvertreter in der Schulkonferenz sind neben Martina-Eva Berens, Christina Steinberg, Katja Baumann, Kerstin Urban, Heike Bette und Petra Droste. Lehrervertreter sind Kerstin Kebben, Monika Belke, Christina Schuhen, Annette Gerlach, Julia Cordes und Damian Tröster. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Vom 04.11. – 06.11.2019 findet die Anmeldung der Schulanfänger für das kommende Schuljahr statt.

 

Die Autorenlesung findet am 04.11.2019 am Standort Altenhundem für den Jahrgang 3 und am 07.11.2019 am Standort Bilstein für die Klasse 3 / 4 statt. Die Autorin Andrea Karimé wird zu Gast sein.

 

Am 07.11.2019 (Bilstein) und am 18.11.2019 (Altenhundem) kommt Herr Witzel von der Polizei Lennestadt in die Schule zur „Verkehrserziehung“ im Jahrgang 1.

 

Am 14.11.2019 besuchen wir mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 und 2 das PZ in Meggen. Es wird „Michel aus Lönneberga“ gespielt. Der Unterricht beginnt in Altenhundem nach Stundenplan. Das Klassen 1 a und 2 b haben Schulschluss nach Plan. Für die Klassen 1b und 2 a endet der Unterricht gegen 12:15 Uhr an der Schule. In Bilstein informiert Frau Kebben über das Unterrichtsende. An beiden Standorten müssen die Kinder ihre Tornister mitbringen. Die Kosten für den Eintritt für das Theater betragen 7,00 €. Die Klassenlehrer informieren ihre Schüler über den Betrag, den sie mitbringen müssen (je nach Stand der Klassenkasse). Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld bis zum 08.11.2019 mit.

 

Wir nehmen am 15.11.2019 mit allen Klassen am bundesweiten Vorlesetag teil.

 

In der Woche vom 18.11. – 22.11.2019 findet der erste Elternsprechtag für alle Klassen statt. Eine Einladung mit Terminabsprachen erhalten Sie von der jeweiligen Klassenleitung.

 

Am 25.11.2019 findet die von der Schulkonferenz bereits genehmigte schulinterne Lehrerfortbildung zum Thema „Kompetenzorienterter Sachunterricht“ statt. Alle Schülerinnen und Schüler haben an diesem Tag unterrichtsfrei.

Darüber hinaus möchte ich Sie darüber informieren, dass die Schulkonferenz in ihrer Sitzung am 30.09.2019 einen zusätzlichen Fortbildungstag zum Thema „Inklusion“ genehmigt hat. An diesem Fortbildungstag nehmen alle Grundschulen der Stadt Lennestadt teil. Er findet am Dienstag, den 28.04.2020, statt. Auch an diesem Tag haben die Kinder unterrichsfrei.

 

Der Informationsabend für die Eltern der Klasse 4 zum Thema „Übergang in die weiterführenden Schulen“ findet am 26.11.2019 um 18:00 Uhr im Filmraum am Standort Altenhundem statt. Es wird keine gesonderte Einladung mehr erfolgen.

 

An den Montagen der Adventszeit werden wir, wie in jedem Jahr, eine kleine gemeinsame Adventsfeier durchführen. Die Feier wird immer von einem Jahrgang gestaltet.

 

Am Freitag, den 20.12.2019, haben am Standort Altenhundem alle Kinder ab 7:55 Uhr Unterricht beim Klassenlehrer. Um 10:40 Uhr werden wir das Jahr mit einer weihnachtlichen Abschlussfeier in der Pausenhalle beschließen. Anschließend endet der Unterricht für alle Schüler gegen 11:30 Uhr.

Am Standort Bilstein findet in der 4. Stunde eine gemeinsame Weihnachtsfeier in der Turnhalle statt. Nach der Weihnachtsfeier endet der Unterricht für alle Kinder um 11:30 Uhr.

Alle Eltern, die es sich einrichten können, sind zu diesen beiden Weihnachtsfeiern herzlich eingeladen. Die Betreuung ist im Anschluss für die angemeldeten Betreuungskinder gewährleistet. Bitte informieren Sie die Betreuung bis zum 13.12.2019 schriftlich, wenn Ihr Kind an diesem Tag keine Betreuung benötigt.

 

Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien ist der 07.01.2020. Die Kinder haben Unterricht nach Stundenplan.

 

Standort Altenhundem:

Am 07.11. und 08.11.2019 findet am Standort Altenhundem der Verkauf der Gutscheine für die Martinsbrezeln statt. Gutscheine können jeweils in der großen Pause für 1,60 € pro Stück erworben werden. Bitte geben Sie Ihrem Kind bei Bedarf Geld mit.

Der Martinszug beginnt am 12.11.2019 um 17:00 Uhr in der Kirche.

 

Der nächste Termin für das gesunde Frühstücksbuffet am Standort Altenhundem ist auf den 11.12.2019 festgelegt. Die Eltern der Klasse 3 helfen bei der Vorbereitung.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familie eine besinnliche Adventszeit und schöne Weihnachtsferien.

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

 

Karin Brieden,  Schulleiterin

Elterninformation September/ Oktober

Liebe Eltern,

 

ich begrüße Sie herzlich im neuen Schuljahr und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Hiermit möchte ich Ihnen einige wichtige Informationen und die Termine für die nächsten Monate geben:

 

 

Standort Altenhundem:

 

Am Samstag den 05.10.2019 führen wir in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr einen Brandschutztag durch. Alle Klassen haben von 7:55 bis 11:25 Uhr Unterricht. Zum Ausgleich ist laut Beschluss der Schulkonferenz am 12.06.2019 (Freitag nach Fronleichnam) unterrichtsfrei. Frau Kebben bemüht sich weiterhin darum, dass die Brandschutzerziehung für die Schüler des Standortes Bilstein in Bilstein stattfinden kann, ein Termin steht bislang nicht fest. Sollten diese Bemühungen erfolglos sein, nehmen die Schüler des Standortes Bilstein an der Brandschutzerziehung am 05.10.2019 in Altenhundem teil.

 

 

Der Förderverein des Standortes Altenhundem wird auch in diesem Schuljahr in Altenhundem in Zusammenarbeit mit den Eltern viermal ein gesundes Frühstücksbuffet im Speisesaal anbieten. Verschiedene örtliche Firmen sponsern dieses vierteljährliche Frühstück. Alle Kinder der Grundschule Altenhundem können gegen ein kleines Entgelt das Frühstücksbuffet nutzen. Der erste Termin in diesem Schuljahr ist der 09.10.2019. Über die weiteren Termine werden Sie noch informiert.

 

 

Standort Bilstein:

 

Der Förderverein des Standortes Bilstein wird ebenfalls in diesem Schuljahr in Zusammenarbeit mit den Eltern ein gesundes Frühstücksbuffet anbieten. Die Termine werden noch bekanntgegeben.

 

Beide Standorte:

 

Nach Beschluss der Schulkonferenz wird die Fotografin Jenny Bierbach Fotos der Jahrgänge 1 und 4 anfertigen.

Die Fotos sollen am 09.09. und 10.09.2019 (am Standort Altenhundem) und am 11.09.2019 (am Standort Bilstein) gemacht werden. Da die Aufnahmen auf dem Schulhof gemacht werden sollen, wird der Termin bei Regenwetter auf den 16.09., 17.09.2019 (Altenhundem) und 18.09.2019 (Bilstein) verschoben.

 

Der diesjährige Informationsnachmittag zur Schulfähigkeit in Zusammenarbeit mit den Kindergärten findet am 26.09.2019 um 14:30 Uhr statt.

 

Am 30.09.2019, um 18:00 Uhr finden die 1. Schulpflegschaftssitzung und im Anschluss daran die erste Sitzung der Schulkonferenz statt. Eine Einladung erhalten die gewählten Vertreter im Rahmen der Klassenpflegschaftssitzung.

 

Vom 14.10. – 26.10.2019 sind Herbstferien.

 

Um die gute Arbeit der Fördervereine an unserer Schule fortzuführen, brauchen wir weiterhin Ihre Hilfe bzw. neue Mitglieder. Anmeldeformulare finden Sie auf unserer Homepage (www.agatha-schule-lennestadt.de).

 

Wir freuen uns über alle Eltern, die uns bei der Vorbereitung des Schulobstes unterstützen. Das Schulobst wird voraussichtlich ab 09.09.2019 geliefert. Den vorläufigen Helferplan haben die Eltern erhalten. Die Klassenlehrer werden den Plan in allen Klassenpflegschaftssitzungen auslegen, damit die Lücken von den Eltern gefüllt werden können. Alle Helfer erhalten erneut eine Hygienebelehrung, ich bitte um zeitnahe Rückgabe.

 

Aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin, dass es Eltern, Großeltern, ... nicht gestattet ist, zu Beginn des Unterrichts und nach Unterrichtsende das Gebäude zu betreten. Das Warten auf dem Flur stört den Unterricht. Lehrer und Hausmeister wissen nicht, ob die Personen zur Schulgemeinschaft gehören oder Fremde sind. Warten Sie bitte vor den Schulgebäuden oder in den Windfängen.

Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, lassen Sie es nicht auf den Schulgeländen oder den Parkplätzen aus- und einsteigen. In Altenhundem und besonders in Bilstein sind die Zuwege zu den Schulgebäuden sehr schmal und somit gefährlich. In Bilstein sollen die Kinder am Amtshausplatz aussteigen und den Weg zur Schule zu Fuß zurücklegen.

Die Erlaubnis, mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen, wird weiterhin von unserer Seite aus nur an die Kinder erteilt, die in  der Klasse 4 an der Radfahrprüfung teilgenommen haben. 

 

Ich wünsche uns allen einen guten Start ins neue Schuljahr und verbleibe

 

mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

 

Karin Brieden, Schulleiterin

Schulwegplan

Jekits

Schulwegplan
Schulwegplan Fassung März 2016.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Hinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Aktuelles

  • Elterninformation September/ Oktober
  • Informationen zum Masernschutzgesetz
  • Sprechzeiten im 1. Halbjahr
  • Informationen "Hitzefrei"
  • Informationen B55
  • Informationen OGS
Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Agatha-Schule