Kath. Grundschule der Stadt Lennestadt
Kath. Grundschule der Stadt Lennestadt

Elterninformation November/ Dezember

Liebe Eltern,

 

Ich möchte Sie darüber informieren, dass der Hauptstandort Altenhundem eine neue Telefonanlage bekommen hat und ab sofort wie folgt erreichbar ist:

 

Schule:        02723-608950

Betreuung:    02723-608953

 

Nachfolgend erhalten Sie nun die Termine für November und Dezember 2017:

 

Beide Standorte:

Die Wahlen in den Mitwirkungsgremien haben stattgefunden. Schulpflegschaftsvorsitzender ist weiterhin Olaf von Deines. Seine Stellvertreterin ist Frau Dörte Sprecker. Elternvertreter in der Schulkonferenz sind neben Herrn von Deines Katja Baumann, Nastasa Gödde, Petra Droste, Stefanie Junski-Junge und Martina-Eva Berens. Lehrervertreter sind Sabrina Zimmermann, Katrin Beule, Kerstin Kebben, Katja Nolte, Monika Belke und Caroline Hose. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Vom 06.11. – 09.11.2017 findet die Anmeldung der Schulanfänger für das kommende Schuljahr statt.

 

Die Autorenlesung findet am 06.11.2017 am Standort Altenhundem für den Jahrgang 3 und am 09.11.2017 am Standort Bilstein für die Klasse 3 / 4 statt. Die Autorin Gerlis Zillgens wird zu Gast sein. Bücher zum Signieren können Sie für Ihre Kinder über den Buchhandel erwerben.

 

In der Woche vom 13.11. – 17.11.2017 findet der erste Elternsprechtag für alle Klassen statt. Eine Einladung mit Terminabsprachen erhalten Sie von der jeweiligen Klassenleitung.

 

Am 14.11.2017 (Altenhundem) und am 22.11.2017 (Bilstein) kommt Herr Witzel von der Polizei Lennestadt in die Schule zur „Verkehrserziehung“ im Jahrgang 1.

Wir nehmen am 17.11.2017 mit allen Klassen am bundesweiten Vorlesetag teil. Der Schwimmunterricht für die Klasse 3 / 4 (Standort Bilstein) muss deshalb an diesem Tag entfallen. Bitte geben Sie Ihrem Kind Sportzeug mit.

 

Der Informationsabend für die Eltern der Klasse 4 zum Thema „Übergang in die weiterführende Schulen“ findet am 21.11.2017 um 19:00 Uhr im Filmraum am Standort Altenhundem statt. Es wird keine gesonderte Einladung mehr erfolgen.

 

An den Montagen der Adventszeit werden wir, wie in jedem Jahr, eine kleine gemeinsame Adventsfeier durchführen. Die Feier wird immer von einem Jahrgang gestaltet.

 

Am Freitag, den 22.12.2017, haben am Standort Altenhundem alle Kinder ab 7:55 Uhr Unterricht beim Klassenlehrer. Um 10:40 Uhr werden wir das Jahr mit einer weihnachtlichen Abschlussfeier in der Pausenhalle beschließen. Anschließend endet der Unterricht für alle Schüler gegen 11:30 Uhr.

Am Standort Bilstein findet in der 4. Stunde eine gemeinsame Weihnachtsfeier in der Turnhalle statt. Nach der Weihnachtsfeier endet der Unterricht für alle Kinder um 11:30 Uhr.

Alle Eltern, die es sich einrichten können, sind zu diesen beiden Weihnachtsfeiern herzlich eingeladen. Die Betreuung ist im Anschluss für die angemeldeten Betreuungskinder gewährleistet. Bitte informieren Sie die Betreuung bis zum 14.12.2017 schriftlich, wenn Ihr Kind an diesem Tag keine Betreuung benötigt.

 

Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien ist der 08.01.2018. Die Kinder haben Unterricht nach Stundenplan.

 

Die bereits im Sommerferienbrief angekündigte und von der Schulkonferenz genehmigte ganztägige Lehrerfortbildung findet am Mittwoch, den 07.03.2018 statt.

An diesem Tag haben alle Kinder unterrichtsfrei, die OGS Kinder werden betreut, wenn sich mindestens 10 Kinder anmelden. Eine Abfrage erfolgt später.

 

Standort Altenhundem:

Wir danken dem Förderverein für die Anschaffung von neuen Büchern für das Lesolino und von neuem Spielzeug für den Pausenhof. Außerdem wurden für zwei Klassen Bänke angeschafft. Auch dafür herzlichen Dank.

 

Am 06.11. und 07.11.2017 werden wir wieder in Zusammenarbeit mit der örtlichen Feuerwehr eine Brandschutzerziehung für die Jahrgänge 2 und 4 mit Probealarm für alle Kinder durchführen.

 

Am 06.11. und 07.11.2017 findet am Standort Altenhundem der Verkauf der Gutscheine für die Martinsbrezeln statt. Gutscheine können jeweils in der großen Pause für 1,50 € pro Stück erworben werden. Bitte geben Sie Ihrem Kind bei Bedarf Geld mit.

 

Der nächste Termin für das gesunde Frühstücksbuffet am Standort Altenhundem ist auf den 13.12.2017 festgelegt. Die Eltern der Klasse 3 helfen bei der Vorbereitung.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familie eine besinnliche Adventszeit und schöne Weihnachtsferien.

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

 

Karin Brieden,  Schulleiterin

Elterninformation September/Oktober 2017

Liebe Eltern,

 

ich begrüße Sie herzlich im neuen Schuljahr und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Hier möchte ich Ihnen einige wichtige Informationen und die Termine für die nächsten Monate geben:

 

Standort Altenhundem:

 

Der Förderverein des Standortes Altenhundem wird auch in diesem Schuljahr in Altenhundem in Zusammenarbeit mit den Eltern viermal ein gesundes Frühstücksbuffet in der Pausenhalle anbieten. Verschiedene örtliche Firmen sponsern dieses vierteljährliche Frühstück. Alle Kinder der Grundschule Altenhundem können gegen ein kleines Entgelt das Frühstücksbuffet nutzen. Der erste Termin in diesem Schuljahr ist der 27.09.2017. Über die weiteren Termine werden Sie noch informiert.

 

Standort Bilstein:

 

Der Förderverein des Standortes Bilstein wird auch in diesem Schuljahr Zusammenarbeit mit den Eltern ein gesundes Frühstücksbuffet anbieten. Die Termine werden noch bekanntgegeben.

 

Beide Standorte:

 

Nach Schulkonferenzbeschluss werden die Fotografinnen Patrizia Geisler und Tanja El-Obeid (Nachfolgerinnen von Kurt Nägele) aus Kirchhundem Fotos der Jahrgänge 1 und 4 anfertigen.

Die Fotos sollen am 13.09. und 14.09.2017 (am Standort Altenhundem) und am 19.09.2017 (am Standort Bilstein) gemacht werden. Da die Aufnahmen auf dem Schulhof gemacht werden sollen, wird der Termin bei Regenwetter auf den 20.09. oder 21.09.2017 (Altenhundem) und 22.09.2017 (Bilstein) verschoben.

 

Am 26.09.2017, um 18:00 Uhr finden die 1. Schulpflegschaftssitzung und im Anschluss daran die erste Sitzung der Schulkonferenz statt. Eine Einladung erhalten die gewählten Vertreter im Rahmen der Klassenpflegschaftssitzung.

 

Der diesjährige Informationsnachmittag zur Schulfähigkeit in Zusammenarbeit mit den Kindergärten findet am 27.09.2017, um 14:30 Uhr statt.

 

Am 02.10.2017 ist ein beweglicher Ferientag (Tag vor dem Tag der Dt. Einheit).

 

Am 18.10.2017 besuchen wir mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 3 und 4 das PZ in Meggen. Es wird „Die unendliche Geschichte“ gespielt. Der Unterricht beginnt und endet in Altenhundem nach Stundenplan. In Bilstein informiert Frau Kebben über das Unterrichtsende. An beiden Standorten müssen die Kinder ihre Tornister mitbringen. Die Kosten für den Eintritt für das Theater betragen 7,00 €. Die Klassenlehrer informieren ihre Schüler über den Betrag, den sie mitbringen müssen (je nach Stand der Klassenkasse). Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld bis zum 11.10.2017 mit.

 

Vom 23.10. – 04.11.2017 sind Herbstferien.

 

Um die gute Arbeit der Fördervereine an unserer Schule fortzuführen, brauchen wir weiterhin Ihre Hilfe bzw. neue Mitglieder. Anmeldeformulare finden Sie auf unserer Homepage (www.agatha-schule-lennestadt.de).

 

Wir freuen uns über alle Eltern, die uns bei der Vorbereitung des Schulobstes unterstützen. Wir haben noch keine schriftliche Information, ab wann das Schulobst geliefert wird. Wir gehen im Moment vom 11.09.2017 aus.

Da der endgültige Helferplan erst nach den Klassenpflegschaftssitzungen geschrieben werden kann (an einigen Tagen ist noch Unterstützung nötig), erhalten Sie zunächst Informationen über die Helfer im Monat September:

 

Datum

Standort Altenhundem

Standort Bilstein

11.09.2017

Löhr, Ditzer, Kirchner

Peters, ?

13.09.2017

Fischer, Brüser-A., Felk

Tilkes, Rugovac

14.09.2017

Steinhanses, Josef, ?

Rugovac, ?

18.09.2017

Schlüter, ?, ?

Fuchs, Peters

20.09.2017

Brüser, Friedrichs, Vahland

Rugovac, Hupertz

21.09.2017

Budel, ? , ?

Rugovac, ?

25.09.2017

Löhr, Stipp, Kaiser

Peters, ?

27.09.2017

Fischer, Stipp, Felk

Tilkes, Rugovac

28.09.2017

Steinhanses, Stipp, Baumhoff

Schneider, Rugovac

 

Die Klassenlehrer werden den Plan in allen Klassenpflegschaftssitzungen auslegen, damit die Lücken von den Eltern gefüllt werden können. Alle Helfer erhalten erneut eine Hygienebelehrung, ich bitte um zeitnahe Rückgabe.

 

Aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin, dass es Eltern, Großeltern, ... nicht gestattet wird, zu Beginn des Unterrichts und nach Unterrichtsende das Gebäude zu betreten. Das Warten auf dem Flur stört den Unterricht. Lehrer und Hausmeister wissen nicht, ob die Personen zur Schulgemeinschaft gehören oder Fremde sind. Warten Sie bitte vor den Schulgebäuden oder in den Windfängen.

Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, lassen Sie es nicht auf den Schulgeländen oder den Parkplätzen aus- und einsteigen. In Altenhundem und besonders in Bilstein sind die Zuwege zu den Schulgebäuden sehr schmal und somit gefährlich. In Bilstein sollen die Kinder am Amtshausplatz aussteigen und den Weg zur Schule zu Fuß zurücklegen.

Die Erlaubnis, mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen, wird weiterhin von unserer Seite nur an die Kinder der Klasse 4 nach der Radfahrprüfung erteilt. 

 

Ich wünsche uns allen einen guten Start ins neue Schuljahr und verbleibe

 

mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

 

Karin Brieden, Schulleiterin

Abschlussbrief 2016/17

Liebe Eltern,

 

zunächst möchte ich mich bei allen Helfern, die uns bei den Bundesjungendspielen unterstützt haben, ganz herzlich bedanken. Ebenso danke ich für die zahlreichen Kuchenspenden. Der Kuchenverkauf ergab einen Erlös in Höhe von 350,70 €. Davon erhält der Standort Bilstein 25 % und der Standort Altenhundem 75 % gemäß den Schülerzahlen.

 

An beiden Standorten finden Abschlussmessen statt, zu denen ich alle Eltern, die es sich einrichten können, herzlich einlade.

In Bilstein findet die Abschlussmesse am Mittwoch, den 12.07.2017 um 8:00 Uhr im Pfarrheim statt und in Altenhundem am Mittwoch, den 12.07.2017 um 8:00 Uhr in der kath. Pfarrkirche.

 

Die Kinder erhalten am Donnerstag, den 13.07.2017, eine Kopie des Zeugnisses. Diese Kopie sollen die Eltern zu Hause unterschreiben und ihren Kindern wieder mit zur Schule geben. Am Freitag, den 14.07.2017, erhalten die Kinder, die die unterschriebene Kopie des Zeugnisses mitbringen, das Originalzeugnis. Wenn Sie Fragen zu den Zeugnissen haben, können Sie diese Fragen mit Frau Kebben und Herrn Filmer am Standort Bilstein und mit allen anderen Lehrern am Standort Altenhundem am Freitag, den 14.07.2017, zwischen 10:45 Uhr und 11:15 Uhr persönlich in der Schule klären.

 

Am 14.07.2017 findet ab 10:00 Uhr an beiden Standorten eine kleine Schuljahresabschluss-veranstaltung sowie die Verabschiedung der Jahrgänge 4 statt.  Eltern, die es sich einrichten können, sind herzlich eingeladen. Der Unterricht endet an beiden Standorten nach der 3. Stunde.  Die Betreuung ist im Anschluss gewährleistet.

 

Auf diesem Weg möchte ich Sie über die Planungen für das neue Schuljahr informieren.

 

Folgendes hat die Schulkonferenz in ihrer Sitzung vom 19.06.2017 beschlossen:

 

  • Im Fach Deutsch schaffen wir für den Jahrgang 1 das Zebra-Buchstabenheft Plus (bestehend aus 3 Einzelheften) und das Arbeitsheft Zebra für die Jahrgänge 2,3 und 4 an.

  • In Mathematik schaffen wir das Mathematikbuch Denken und Rechnen in einer Neubearbeitung für die Klasse 1 an. Sie erhält das Buch als Verbrauchsmaterial. In den Klassen 2, 3 und 4 werden die vorhandenen Exemplare ergänzt.

  • Für Englisch kaufen wir die Arbeitshefte Tiger Tom für die Klassen 2 – 4. Klasse 1 wird zum 2. Halbjahr das Lehrwerk Playwayerhalten.

     

    Alle Bücher sind durch Schutzumschläge vor Beschädigungen und Verschmutzungen zu schützen, ansonsten ist hierfür Ersatz zu leisten. Die Bücher werden als Sammelbestellung durch die Schule bestellt.

     

  • Der Elternanteil für die Schulbücher beträgt in diesem Jahr 12 € plus 3 € Bastelgeld sowie 3 € Kopiergeld. Mit diesem Brief erhalten Sie einen Überweisungsträger. Bitte überweisen Sie den Betrag von insgesamt 18€ bis zum 15.08.2017.

     

  • < >ch den Bestimmungen des § 96 Abs. 3 Schulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen sind die Eltern verpflichtet, Schulbücher in Höhe des festgelegten Eigenanteils auf eigene Kosten zu beschaffen. Für Empfänger von  

     

    • laufender Hilfe zum Lebensunterhalt, Sozialhilfe (SGB XII)

    • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

       

      wird der Eigenanteil von der Stadt Lennestadt getragen.

       

      Gegen Vorlage eines aktuellen Bescheides des Sozialamtes kann bis zum 18.08.2017 ein Schulbuchgutschein im Rathaus der Stadt Lennestadt, Thomas-Morus-Platz 1, Lennestadt-Altenhundem bei Frau Schneider, Zimmer 325, Telefon: 02723/608-402, beantragt werden.

       

  • Darüber hinaus wurde beschlossen, dass die Eltern Anschaffungen im Wert von maximal

       15 € tätigen. Nähere Informationen dazu folgen auf den Elternabenden.

     

  • Die Termine der beweglichen Ferientage im Schuljahr 2017/18 sind:

    02.10.2017 – Tag vor dem Tag der Dt. Einheit

    12.02.2018 – Rosenmontag

    13.02.2018 – Veilchendienstag

    11.05.2018 - Freitag nach Christi Himmelfahrt

     

  • Zudem hat die Schulkonferenz zwei schulinterne Fortbildungstage genehmigt. Ein Termin steht bereits fest. Am 30.04.2018 haben die Schüler unterrichtsfrei. Über den zweiten Termin informiere ich Sie, sobald dieser feststeht.

     

                  

    Zu Ihrer Information und für Ihre Urlaubsplanung erhalten Sie eine  Übersicht über die  Ferienzeiten  im Schuljahr 2017/2018:

 

Schulferien im Schuljahr 2017/18

Ferien

Zeitraum

Sommer

17.07.2017 – 29.08.2017

Herbst

23.10.2017 – 04.11.2017

Weihnachten

27.12.2017 – 06.01.2018

Ostern

26.03.2018 – 07.04.2018

Pfingsten

22.05.2018 – 25.05.2018

Sommer

16.07. 2018 - 28.08.2018

 

 

  • Die Schulkonferenz hat beschlossen, dass weiterhin die beiden Fotografinnen Patrizia Geissler und Tanja El-Obeid die Kinder der Jahrgänge 1 und 4 an beiden Standorten am 13.09. und 14.09.2017 (Altenhundem) und am 19.09.2017 (Bilstein) fotografieren. Die Ausweichtermine sind der 20.09. und 21.09.2017 (Altenhundem) und 22.09.2017 (Bilstein).

     

  • Die Termine für die Elternsprechtage hat die Schulkonferenz ebenfalls festgelegt. Der 1. Elternsprechtag wurde für die Woche 13.11. – 17.11.2017 terminiert, der 2. Elternsprechtag findet in der Woche vom 16.04. – 20.04.2018 für die Klassen 1 – 3 bis statt.

    Die Beratungsgespräche für die Klasse 4 liegen in der Woche vom 08.01. - 12.01.2018.

                                  

  • Die Schulkonferenz hat entschieden, dass im kommenden Schuljahr ein Spiel- und Spaßfest am 09.02.2018 durchgeführt wird.

     

  • Der Jahrgang 4 übernimmt auch im kommenden Schuljahr die Patenschaft für die Schulanfänger und gemeinsam werden die Schüler der Klasse 4 mit ihren Patenkindern pro Quartal eine Aktion durchführen (z. B. gemeinsame Bastelaktion vor Weihnachten, Führung durch die Schule).

 

  • Die Jahrgänge 1 und 2 besuchen am 19.03.2018 die Theateraufführung „Das Sams“ im PZ in Meggen. Die Jahrgänge 3 und 4 gehen am 18.10.2017 in die Theateraufführung „Die unendliche Geschichte“.

 

Bei folgenden Terminen sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen:

 

  • Der Schwimmwettkampf der Lennestädter Grundschulen für den Jahrgang 4 findet am 22.03.2018 in der Lenne-Therme statt.

     

  • Die Bundesjugendspiele finden am 01.06.2018 im Hensel-Stadion statt (Ausweichtermin bei Dauerregen ist der 08.06.2018).

     

  • Die Radfahrausbildung für die Klassen 4 wird am Standort Altenhundem in der Woche vom 11.06. – 15.06.2018 durchgeführt. Am Standort Bilstein findet die Radfahrausbildung vom 07.05. - 09.05.2018 statt.

     

    Zudem sind wir auf Elternhilfe bei folgenden noch nicht terminierten Veranstaltungen angewiesen:

     

  • Fußballturnier der Grundschulen der Stadt Lennestadt

  • ggfls. zusätzliche Sportveranstaltungen, z. B. Westfalen Youngstars

  • ggfls. Klassenfahrten

  • ggfls. Jahresabschlussveranstaltungen der einzelnen Klassen

     

    Weitere Termine für das kommende Schuljahr sind:

     

    17.11.2017                    Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag

    02.02.2018                  Zeugnisausgabe für die Klassen 3 und 4

    14.02. – 16.02.2018      Forschertage

    16.03.2018                   Vorlesewettbewerb (Finale)

     

Die Planungen für das neue Schuljahr laufen auf Hochtouren. Im neuen Schuljahr werden insgesamt an beiden Standorten 10 Klassen gebildet.

Frau Göckeler wird voraussichtlich nach den Sommerferien ihre Arbeit wieder aufnehmen. Wir freuen uns über ihre Genesung.

 

Leider müssen wir uns von Frau Andrea Völmicke verabschieden. Sie wurde auf eigenen Wunsch an eine Schule in der Gemeinde Finnentrop versetzt. Frau Claudia Greiten, die bereits seit einem Jahr an die Grundschule Saalhausen abgeordnet war, wurde nun dorthin versetzt.

Frau Helena Müller, Frau Susanne Hirsch, Frau Carina Heimes und Herr Phil Herzog verlassen ebenfalls den Schulverbund.

Wir danken allen für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

 

Neu im Kollegium begrüßen wir im kommenden Schuljahr Frau Barbara Bias. Zudem sollen wir von Frau Verena Kühr und Frau Barbara Schmelter unterstützt werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Die Klassenleitungen im Schuljahr 2017/2018 sind nach heutigem Informationsstand wie folgt geplant (sofern sich keine Änderungen bezüglich der Stellenzuweisung seitens des Schulamtes ergeben):

 

1a: Herr Krummenerl

1 b: Frau Bias

1 / 2 : Herr Filmer (Bilstein)

2 a: Frau Beule

2 b: Frau Zimmermann

 

3 a: Frau Plitt

3 b: Frau Nolte

3 / 4: Frau Kebben (Bilstein)

4 a: Frau Göckeler

4 b: Frau Schuhen

 

 

Ein Tipp der Klassenlehrer:  Füllen Sie bereits in den Ferien ggf. die Mappen, Farbkästen etc. Ihrer Kinder wieder auf und nutzen Sie die Sonderangebote der Geschäfte. Auch Zeichenblöcke können Sie bereits jetzt günstig besorgen. Über benötigte Hefte werden Sie spätestens im Rahmen des 1. Elternabends informiert. Einige Klassen haben bereits Materiallisten erhalten.

 

Im neuen Schuljahr wird an beiden Standorten wieder das Projekt Klasse 2000 durchgeführt. Für jede teilnehmende Klasse entstehen Kosten von ca. 220 Euro pro Schuljahr. Diese Kosten werden seit Jahren zu großen Teilen vom Lions Club Lennestadt übernommen, bei dem wir uns ganz herzlich für die großzügige Unterstützung bedanken.

Dieses Jahr werden wir außerdem von den Firmen Hensel und Mennekes unterstützt. Auch an diese Firmen geht unser Dank.

Im kommenden Schuljahr werden auch beide Fördervereine die Förderung für zwei Klassen übernehmen.

 

Die Schule hat die Zusage zur Teilnahme am EU-Schulobstprogramm für das Schuljahr 2017/18 erhalten. Die noch offenen Tage im Helferplan werden im Rahmen der Klassenpfleg-schaftssitzungen gefüllt.

 

Allen Helfern, die uns in diesem Schuljahr unterstützt haben, möchte ich ganz herzlich danken. Ohne Ihre Hilfe wäre die Teilnahme am EU-Schulobstprogramm nicht möglich.

Ebenso danken möchte ich allen Helfern, die an beiden Standorten die Durchführung vom gesunden Frühstück für alle Kinder möglich machen. An dieser Stelle sei auch besonders den beiden Fördervereinen für ihre Unterstützung herzlich gedankt.

 

Abschließend noch einige Informationen zur Schulmilch:

Für die Schulmilchbestellung gilt auch im nächsten Schuljahr folgende Regelung: Es wird immer für einen Kalendermonat eingesammelt.

Nur die Lernanfänger erhalten am 04.09.2017 Gratismilch und am 05.09.2017 Gratiskakao zum Probieren. Alle Kinder können vom 04.09. bis zum 07.09.2017 bei ihren Klassenlehrern Kakao für September bestellen. Der Betrag ist abhängig von der Anzahl der Schultage und wird jeweils vom Klassenlehrer bekannt gegeben. Kakao gibt es dann ab dem 11.09.2017.

 

Der 1. Schultag nach den Sommerferien ist Mittwoch, der 30.08.2017. Alle Kinder der Jahrgänge 2, 3 und 4 haben dann Unterricht in der Zeit von 7:55 bis 11:25 Uhr. Am Donnerstag, den 31.08.2017 ist die Einschulung des Jahrgangs 1. Am Freitag hat der Jahrgang 1 vier Stunden Klassenunterricht (7:55 bis 11:25 Uhr). Am Donnerstag  und Freitag hat der Jahrgang 2 vier Stunden Klassenunterricht (7:55 bis 11:25 Uhr) und die Jahrgänge 3 und 4 haben fünf Stunden Klassenunterricht (7:55 bis 12:25 Uhr). Der neue Stundenplan gilt ab Montag, den 04.09.2017.

 

Das gesamte Kollegium wünscht Ihnen und Ihren Kindern erholsame und sonnige Sommerferien.

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

 

Karin Brieden, Schulleiterin

Elterninformation Mai/ Juni/ Juli 2017

Liebe Eltern,

 

ich möchte Ihnen hier einige wichtige Informationen und die Termine für die nächsten drei Monate geben:

 

Beide Standorte:

Am 04.05., 09.05. und 11.05.2017 finden die Vergleichsarbeiten in Klasse 3 in den Fächern Deutsch/Bereich Lesen,  Deutsch/Bereich Zuhören und Mathematik statt.

 

Am 24.05.2017 findet das diesjährige Fußballturnier der Grundschulen der Stadt Lennestadt für die Klassen 4 auf dem Sportplatz in Elspe statt. Nährere Informationen erhalten die Kinder von den Klassenlehrern.

 

Am 26.05.2017 ist ein beweglicher Ferientag (Freitag nach Christi Himmelfahrt). Es findet aufgrund der geringen Anmeldungen keine Betreuung im Ganztag statt!

 

Am 06.06.2017 sind Pfingstferien.

 

Am 16.06.2017 werden wir die Bundesjugendspiele im Hensel-Stadion durchführen. Ausweichtermin bei schlechter Witterung ist der 23.06.2017. Sie können morgens ab 7:00 Uhr unter der Rufnummer 02723/5211 erfragen, ob die Bundesjugendspiele stattfinden.

Bitte bringen Sie Ihr Kind um 8:30 Uhr ins Hensel-Stadion. Sie können Ihr Kind zwischen 11:15 und 11:30 Uhr am Hensel-Stadion abholen. Die angemeldeten Betreuungskinder müssen (sofern sie nicht zum Stadion gebracht werden) um 7:55 Uhr an der Schule sein und gehen mit Lehrerbegleitung zum Hensel-Stadion. Für angemeldete Betreuungskinder ist die Betreuung im Anschluss gewährleistet. Die Betreuungskinder gehen mit Lehrerbegleitung zur Schule zurück.

Die Lehrer des Standortes Bilstein werden mit den Eltern absprechen, ob es möglich ist, mit PKWs nach Meggen zu fahren oder sie werden eine Busfahrt mit Linienbussen organisieren. Auch hier ist die Betreuung im Anschluss für angemeldete Betreuungskinder gewährleistet.

Bitte geben Sie den unten anhängenden Abschnitt ab, wenn Sie uns als Riegenführer an den Stationen oder beim Kuchenverkauf helfen können. Die Kuchen geben Sie bitte bis 9:00 Uhr im Hensel-Stadion ab. Die Organisation der Bewirtung übernehmen die Fördervereine der Standorte Altenhundem und Bilstein.

 

In der Woche vom 19.06. – 22.06.2017 finden für den Jahrgang 3 die diesjährigen Waldjugendspiele des Forstamtes Olpe statt. Nähere Informationen erhalten die Kinder von ihrem Klassenlehrer.

 

Die nächste Schulkonferenz findet am 19.06.2017 statt.

 

Der Informationsabend für die Eltern der Lernanfänger findet am 28.06.2017 um 19:00 Uhr im Filmsaal der Grundschule Altenhundem statt.

 

Wir bedanken uns für die gute Resonanz bei der Abfrage zur Elternunterstützung für das EU-Schulobstprogramm, die Herr von Deines organisiert hat. Die Rückmeldungen waren so zahlreich, dass wir für das neue Schuljahr das Programm beantragt haben. Die Lücken im Helferplan werden im Rahmen der Klassenpflegschaftssitzungen geschlossen.

 

Standort Altenhundem:

Vom 03.05. bis 05.05.2017 befinden sich die Klassen 4 a und 4 b auf Klassenfahrt.

 

Am 03.05.2017 besuchen die Lernanfänger des Kindergartens St. Marien die Schule.

 

Die Radfahrprüfung für den Jahrgang 4 findet vom 29.05. – 02.06.2017 statt. Weitere Informationen erhalten Ihre Kinder von den Klassenlehrern.

 

Am 02.06.2017 ab 15:00 Uhr ist das Spielmobil der OT Grevenbrück auf dem Schulhof.

 

Am 12.06. und 19.06.2017 besuchen Frau Völmicke und Herr Krummenerl die Lernanfänger in den Kindergärten St. Marien und Schatzkiste.

 

Am 20.06.2017 (Klasse 2 b) und 22.06.2017 (Klasse 2 a) besuchen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 die Grube Alwine in Silberg. Nähere Informationen erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen.

 

Das gesunde Frühstücksbuffet am Standort Altenhundem findet am 21.06.2017 statt. Die Eltern der Klasse  2 sollen bei der Vorbereitung helfen. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag einen Teller, eine Schüssel und einen Becher mit.

Auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins sind folgende Posten neu gewählt worden: 1. Vorsitzende Bianca Baumhoff, Schriftführerin Simone Schneider, Kassenprüferin Nadine Ditzer.

 

Standort Bilstein:

Am 08.05.2017 besuchen die Lernanfänger der örtlichen Kindergärten die Schule.

 

Vom 29.05. bis 31.05.2017 befindet sich die Klasse 3 / 4 auf Klassenfahrt.

 

Am 07.06.2017 ab 15:00 Uhr ist das Spielmobil der OT Grevenbrück vor dem alten Feuerwehrhaus.

 

Die Radfahrprüfung für den Jahrgang 4 findet vom 12.06. – 14.06.2017 statt. Weitere Informationen erhalten Ihre Kinder von der Klassenlehrerin.

 

Am 12.06.2017 besucht Herr Filmer die Lernanfänger im Kindergarten Kirchveischede, die Lernanfänger aus dem Kindergarten Bilstein kommen dazu.

 

Ein Hinweis aus aktuellem Anlass:

Das Schulamt des Kreises Olpe weist ausdrücklich darauf hin, dass bei Krankheit unmittelbar vor und im Anschluss an die Ferien ein ärztliches Attest in der Schule vorzulegen ist. Eine Beurlaubung an diesen Tagen wird nur noch bei Vorliegen eines wichtigen Grundes (Unfall, Todesfall in der Familie) genehmigt. Es wird keine Ausnahmen geben, falls der Antrag sich darauf richtet, preisgünstigere Urlaubstarife zu nutzen oder möglichen Verkehrsspitzen zu entgehen.

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

 

Karin Brieden, Schulleiterin

           

" ---------------------------------------------------------------

Bundesjugendspiele am 16.06.2017

 

Name des Kindes: _________________________   Klasse: _______________

 

o Ich kann am 16.06.2017 als Riegenführer/an den Stationen helfen.

 

o Ich kann am 16.06.2017 beim Kuchenverkauf helfen.

 

o Ich backe einen Kuchen.

 

___________________

Datum, Unterschrift

Elterninformation März/ April 2017

Liebe Eltern,

 

Beide Standorte:

Am 23.02.2017 (Altweiber) feiern wir mit allen Kindern in der Schule Karneval.

Die gemeinsame Karnevalsfeier (Standort Altenhundem) beginnt gegen 10:30 Uhr in der Pausenhalle. Eltern, die es sich einrichten können, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Am Standort Bilstein werden in den Klassen Karnevalsfeiern durchgeführt.

 

Der Unterricht endet an beiden Standorten an diesem Tag nach der 4. Stunde. Es findet an diesem Tag kein Schwimmunterricht statt. Die Kinder dürfen verkleidet zur Schule kommen.

 

Rosenmontag (27.02.2017) und Veilchendienstag (28.02.2017) sind bewegliche Ferientage und somit unterrichtsfrei.

 

In Erinnerung rufen wir nochmal die Leseprojekttage vom 01.03. – 03.03.2017, über die wir im letzten Elternbrief ausführlich informiert haben.

 

Am 23.03.2017 wird der Schwimmwettkampf für die Mannschaften aus den Jahrgängen 3 / 4 der Grundschulen der Stadt Lennestadt in der Lenne-Therme in Meggen durchgeführt. Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Völmicke.

 

Am 24.03.2017 werden wir in gewohnter Weise am „Tag der Sauberkeit“ teilnehmen. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag Handschuhe und eine Zange zum Aufsammeln des Mülls mit.

 

In der Woche vom 27.03. – 31.03.2017 findet der 2. Elternsprechtag für die Klassen 1 – 3 statt. Eine Einladung erhalten Sie von Ihrem Klassenlehrer.

 

Am 27.03.2017 besuchen wir mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 und 2 das PZ in Meggen. Es wird „Pippi Langstrumpf“ gespielt. Der Unterricht beginnt nach Plan und endet in Altenhundem für die Klassen 1b, 2 a und 2 b nach Stundenplan, die Klasse 1 a hat an diesem Tag nach der 5. Stunde Unterrichtsschluss.

In Bilstein informiert Frau Kebben über das Unterrichtsende.

 

An beiden Standorten müssen die Kinder ihre Tornister mitbringen. Die Kosten für den Eintritt für das Theater betragen 7,00 €. Die Klassenlehrer informieren ihre Schüler über den Betrag, den sie mitbringen müssen (je nach Stand der Klassenkasse). Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld bis zum 24.03.2017 mit.

 

Am 03.04.2017 findet, wie bereits mehrfach angekündigt, eine ganztägige Lehrerfortbildung statt. Für die Kinder ist an diesem Tag unterrichtsfrei. Betreuung findet an diesem Tag nicht statt.

 

Vom 10.04. – 22.04.2017 sind Osterferien. Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine schöne Ferienzeit.

 

Standort Altenhundem:

Es hat sich eine Vielzahl von liegengebliebenen Kleidungsstücken angesammelt.

Bitte schauen Sie bis Freitag, den 03.03.2017 nach, ob von Ihnen vermisste Kleidungsstücke darunter sind. Am 06.03.2017 wird der Hausmeister die Kleidungsstücke in die Altkleidersammlung geben.

 

An der Dankmesse für die Kommunionkinder können wir in diesem Jahr leider nicht teilnehmen, da sie in Saalhausen stattfindet.

 

Das gesunde Frühstücksbuffet am Standort Altenhundem findet am 15.03.2017 statt. Die Eltern der Klasse 1 sollen bei der Vorbereitung helfen. Bitte geben Sie Ihrem Kind an diesem Tag einen Teller, eine Schüssel und einen Becher mit.

 

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins findet am 30.03.2017 um 19:30 Uhr im Lehrerzimmer statt.

 

Am 07.04.2017 ist um 10:40 Uhr für alle Kinder ein ökumenischer Gottesdienst in der ev. Kirche. Alle Kinder, die bis 11:30 Uhr nicht an der Kirche abgeholt wurden und die Betreuungskinder gehen mit zurück zur Schule und werden dort um 12:00 Uhr entlassen bzw. gehen in die Betreuung.

 

Am 26.04., 27.04. und 03.05.2017 besuchen die Lernanfänger der örtlichen Kindergärten die Schule.

 

Standort Bilstein:

 

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins fand am 25.01.2017 statt.

Es wurde ein neuer Vorstand gewählt:

 

1. Vorsitzende:                                    Christina Steinberg

2. Vorsitzende/Schriftführerin:         Rita Tilkes

Kassierer:                                            Heinz Rinscheid

 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

 

 

Die zahnärztliche Reihenuntersuchung findet am 07.03.2017 statt.

 

An der Dankmesse für die Kommunionkinder können wir in diesem Jahr leider nicht teilnehmen, da sie in Kirchveischede stattfindet.

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

 

Karin Brieden,  Schulleiterin

Elterninformation Januar/ Februar 2017

Liebe Eltern,

 

zunächst einmal möchte ich mich ganz herzlich für Ihre tatkräftige Unterstützung bei der großen Weihnachtsfeier bedanken.

Der Erlös beträgt 530,10 €. Dieser wird unter den Fördervereinen beider Standorte nach Schülerzahlen aufgeteilt (75 % Altenhundem, 25 % Bilstein).

 

Am 01.11.2016 haben Frau Teresa Mennekes und Frau Lisa Packmohr ihren Vorbereitungsdienst  (Referendariat) bei uns angetreten. Wir freuen uns, sie in unserem Team begrüßen zu können.

 

Ich möchte Ihnen hier einige wichtige Informationen und die Termine für die nächsten beiden Monate zukommen lassen:

 

Beide Standorte:

Am Donnerstag, den 22.12.2016, haben am Standort Altenhundem alle Kinder ab 7:55 Uhr Unterricht beim Klassenlehrer. Um 10:40 Uhr werden wir das Jahr mit einer weihnachtlichen Abschlussfeier in der Pausenhalle beenden. Anschließend endet der Unterricht für alle Schüler gegen 11:30 Uhr.

Am Standort Bilstein findet in der 4. Stunde eine gemeinsame Weihnachtsfeier in der Turnhalle statt. Nach der Weihnachtsfeier endet der Unterricht für alle Kinder um 11:30 Uhr.

Alle Eltern, die es sich einrichten können, sind zu diesen beiden Weihnachtsfeiern herzlich eingeladen.

 

Der Unterricht beginnt nach den Weihnachtsferien am 09.01.2017 nach Stundenplan.

 

In der Zeit vom 09.01. – 13.01.2017 finden die Beratungsgespräche für den Übergang zur weiterführenden Schule für die Klassen 4 a und b und den Jahrgang 4 am Standort Bilstein statt. Eine gesonderte Einladung erhalten Sie von Ihren Klassenlehrern.

 

Die Kinder der Klassen 3 und 4 erhalten am Donnerstag, dem 02.02.2017, eine Kopie des Zeugnisses. Diese Kopie sollen die Eltern zu Hause unterschreiben und ihren Kindern wieder mit zur Schule geben. Am Freitag, dem 03.02.2017, erhalten die Kinder, die bis dahin eine unterschriebene Kopie wieder abgegeben haben, das Originalzeugnis.

 

Am Freitag, dem 03.02.2017, ist aufgrund des Halbjahreswechsels für alle Schülerinnen und Schüler nach der 3. Stunde Unterrichtsschluss. Die Betreuung ist im Anschluss gewährleistet. Bitte informieren Sie die Betreuung bis zum 24.01.2017 schriftlich, wenn Ihr Kind an diesem Tag keine Betreuung benötigt.

 

Am 24.02.2017 ist eine Winterolympiade für alle Klassen geplant, weitere Informationen erfolgen nach den Weihnachtsferien durch die Sportbeauftragten.

 

Rosenmontag (27.02.2017) und Veilchendienstag (28.02.2017) sind bewegliche Ferientage und somit unterrichtsfrei.

 

Vom 01.03. bis 03.03.2017 finden die Leseprojekttage statt. Der Tagesverlauf ist wie folgt geplant:

 

7:55 – 8:30 Uhr           freie Lesezeit

8:35 – 11:25 Uhr          Projektarbeit an einem ausgewählten Thema

11:40 – 12:00 Uhr        Vorlesezeit

 

An diesen Tagen ist um 12:00 Uhr Unterrichtsschluss. Die Betreuung ist für angemeldete Kinder gewährleistet.

 

Die Kinder sollen für die Projekttage Kissen, Decken, ein Buch für die „freie“ Lesezeit, Schreibutensilien, Schere, Kleber und ihr Frühstück mitbringen.

 

Wir werden vor und an den Leseprojekttagen einen Vorlesewettbewerb für die Jahrgänge 3 und 4 durchführen. Die Klassensieger ermitteln die Klassenlehrer mit den Schülern vor den Leseprojekttagen. Die Ermittlung der Jahrgangssieger findet am Freitag, dem 03.03.2017 von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr statt. Dann wird eine Jury die Sieger küren.

 

Zu Beginn des Schuljahres habe ich Sie über die Termine informiert, an denen wir Ihre Unterstützung benötigen. Dabei habe ich u. a. als Termin den 06.04.2017 für den Schwimmwettkampf der Grundschulen der Stadt Lennestadt genannt. Dieser Termin musste nun wegen der vorgezogenen Entscheidung auf Kreisebene auf den 23.03.2017 verschoben werden. Er betrifft ausgewählte Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 4 bzw. 3/4. Nähere Informationen erhalten diese Schulmannschaften von den Schwimmlehrern.

 

Standort Altenhundem:

Am 19.01. und 20.01.2017 findet die zahnärztliche Reihenuntersuchung in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Zahngesundheit statt.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familie eine besinnliche Adventszeit und schöne Weihnachtsferien.

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

Karin Brieden,  Schulleiterin

Elterninformation November/Dezember 2016

Liebe Eltern,

 

ich möchte Ihnen hier einige wichtige Informationen und die Termine für die nächsten beiden Monate zukommen lassen:

 

Beide Standorte:

Die Wahlen in den Mitwirkungsgremien haben stattgefunden.

Neuer Schulpflegschaftsvorsitzender ist Olaf von Deines. Weitere Elternvertreter in der Schulkonferenz sind Katja Baumann, Petra Droste, Ulrike Junge, Heinz Rinscheid und Jasmin Treude-Schaefer. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Leider muss ich Sie darüber in Kenntnis setzen, dass unsere Konrektorin Frau Friesekothen im Anschluss an ihre Elternzeit Mitte Dezember nicht an den Schulverbund Altenhundem-Bilstein zurückkehren wird. Sie übernimmt kommissarisch die Schulleitung der Grundschule Elspe. Wir wünschen ihr für ihre neue Aufgabe alles Gute.

 

Vom 02.11. – 08.11.2016 findet die Anmeldung der Lernanfänger für das kommende Schuljahr statt.

 

Am 07.11.2016 (Altenhundem) und am 08.11.2016 (Bilstein) kommt Herr Witzel von der Polizei Lennestadt in die Schule zur „Verkehrserziehung“ im Jahrgang 1.

 

Die Autorenlesung findet am 07.11.2016 am Standort Altenhundem für den Jahrgang 3 und am 10.11.2016 am Standort Bilstein für die Klasse 3 / 4 statt. Der Autor Guido Kasmann wird zu Gast sein. Bücher zum Signieren können Sie für Ihre Kinder über den Buchhandel erwerben.

 

Wir nehmen am 18.11.2016 mit allen Klassen am bundesweiten Vorlesetag teil. Der Schwimmunterricht für die Klasse 3 / 4 (Standort Bilstein) muss deshalb an diesem Tag entfallen. Bitte geben Sie Ihrem Kind Sportzeug mit.

 

An den Montagen der Adventszeit werden wir, wie in jedem Jahr, eine kleine gemeinsame Adventsfeier durchführen. Die Feier wird immer von einem Jahrgang gestaltet.

 

Der Informationsabend für die Eltern der Klasse 4 zum Thema „Übergang in die weiterführende Schulen“ findet am 30.11.2016 um 19:00 Uhr im Filmraum am Standort Altenhundem statt. Es wird keine gesonderte Einladung mehr erfolgen.

 

Am 02.12.2016 besuchen wir mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 3 und 4 das PZ in Meggen. Es wird „Die 3 ???“ gespielt. Der Unterricht beginnt und endet in Altenhundem nach Stundenplan. In Bilstein informiert Frau Kebben über das Unterrichtsende. An beiden Standorten müssen die Kinder ihre Tornister mitbringen. Die Kosten für den Eintritt für das Theater betragen 7,00 €. Die Klassenlehrer informieren ihre Schüler über den Betrag, den sie mitbringen müssen (je nach Stand der Klassenkasse). Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld bis zum 12.11.2015 mit.

 

Am 16.12.2016 findet die diesjährige gemeinsame Weihnachtsfeier von 15:00 bis 18:00 Uhr statt. Es werden Bastelangebote durchgeführt und es wird Aufführungen verschiedener Klassen geben. Den genauen Zeitplan können Sie den Plakaten in der Pausenhalle und der Cafeteria entnehmen. Die Cafeteria findet im Speisesaal und den angrenzenden Räumlichkeiten statt. Für die Durchführung dieser Weihnachtsfeier benötigen wir Ihre Unterstützung in Form von Kuchenspenden und Mithilfe in der Cafeteria. Bitte füllen Sie den unten anhängenden Abschnitt aus und geben Sie ihn Ihrem Kind bis Freitag, den 18.11.2016 wieder mit. Wir freuen uns mit Ihnen auf ein stimmungsvolles Schulfest.

 

Am Donnerstag, den 22.12.2016, haben am Standort Altenhundem alle Kinder ab 7:55 Uhr Unterricht beim Klassenlehrer. Um 10:40 Uhr werden wir das Jahr mit einer weihnachtlichen Abschlussfeier in der Pausenhalle beschließen. Anschließend endet der Unterricht für alle Schüler gegen 11:30 Uhr.

Am Standort Bilstein findet in der 4. Stunde eine gemeinsame Weihnachtsfeier in der Turnhalle statt. Nach der Weihnachtsfeier endet der Unterricht für alle Kinder um 11:30 Uhr.

Alle Eltern, die es sich einrichten können, sind zu diesen beiden Weihnachtsfeiern herzlich eingeladen.

Die Betreuung ist im Anschluss für die angemeldeten Betreuungskinder gewährleistet. Bitte informieren Sie die Betreuung bis zum 14.12.2016 schriftlich, wenn Ihr Kind an diesem Tag keine Betreuung benötigt.

 

Die bereits im Sommerferienbrief angekündigte und von der Schulkonferenz genehmigte ganztägige Lehrerfortbildung findet am Montag, den 03.04.2017 statt.

An diesem Tag haben alle Kinder unterrichtsfrei, die OGS Kinder werden betreut, wenn sich mindestens 10 Kinder anmelden. Eine Abfrage erfolgt später.

 

Das Schulobstprogramm wird in diesem Schuljahr nur bis zum 23.06.2017 subventioniert. Allen Helfern, die sich danach zum Obstvorbereiten eingetragen haben, herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, aber wir benötigen Ihre Hilfe dann nicht mehr.

 

Standort Altenhundem:

 

Wir danken dem Förderverein  für die Anschaffung von neuen Büchern für das Lesolino und von neuem Spielzeug für den Pausenhof.

 

Am 07.11. und 08.11.2016 werden wir wieder in Zusammenarbeit mit der örtlichen Feuerwehr eine Brandschutzerziehung für die Jahrgänge 2 und 4 mit Probealarm für alle Kinder durchführen.

 

Am 07.11. und 08.11.2016 findet am Standort Altenhundem der Verkauf der Gutscheine für die Martinsbrezeln statt. Gutscheine können jeweils in der großen Pause für 1,50 € pro Stück erworben werden. Bitte geben Sie Ihrem Kind bei Bedarf Geld mit.

 

Die Pfarrgemeinde bittet mich um die Weitergabe folgender Information:

Der Martinszug findet am Donnerstag, den 10.11.2016 statt. Er beginnt um 18:00 Uhr in der Kirche. Das Mitführen von Fackeln ist nicht mehr gestattet.

 

Der nächste Termin für das gesunde Frühstücksbuffet am Standort Altenhundem ist auf den 07.12.2016 festgelegt. Die Eltern der Klasse 3 sollen bei der Vorbereitung helfen.

 

Leider muss ich Sie darüber in Kenntnis setzen, dass der Zustand der Schülertoiletten trotz täglicher Reinigung teilweise katastrophal ist. Dieser Zustand wird von den Kindern herbeigeführt, z. B. Kot im Treppenhaus, neben den WCs und in den Urinalen, Urin in den Halterungen des Toilettenpapiers, neben den WCs und im Waschraum.

Ich bitte Sie eindringlich, noch einmal mit Ihren Kindern über das richtige Verhalten in den Toilettenräumen zu sprechen.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familie eine besinnliche Adventszeit und schöne Weihnachtsferien.

 

Mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

Karin Brieden,  Schulleiterin

 

" -----------------------------------------------

 

o           Ich backe einen Kuchen für die Weihnachtsfeier am
            16.12.2016. Bitte geben Sie den

            Kuchen bis 15:00 Uhr in der Cafeteria ab und versehen
            Sie Tortenplatte und
Tortenheber mit Ihrem Namen.

 

Ich kann bei der Weihnachtsfeier am 16.12.2016 in der 
folgenden Zeit helfen:

 

      o   14:30 – 16:00 Uhr

      o   16:00 - 17:00 Uhr

      o   17:00 - 18:30 Uhr

 

Einen Einsatzplan erhalten Sie in der ersten Dezemberhälfte.

 

 

Name des Kindes: : ______________________                   

 

Klasse: ________

 

_____________________

Unterschrift

 

Elterninfo September/ Oktober 2016

Liebe Eltern,

 

ich begrüße Sie herzlich im neuen Schuljahr und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Im Kollegium haben sich folgende personelle Veränderungen ergeben. Wir werden in diesem Jahr von Frau Eva Steinhoff und Frau Carina Heimes als Fachlehrerinnen unterstützt. Frau Holderberg hat geheiratet und heißt nun Zimmermann. Wir wünschen ihr und ihrem Mann für die Zukunft alles Gute.

 

Hier möchte ich Ihnen einige wichtige Informationen und die Termine für die nächsten Monate geben:

 

Standort Altenhundem:

Die Turnhalle am Standort Altenhundem wird seit Beginn der Sommerferien saniert.

Daher können wir sie voraussichtlich bis zu den Herbstferien nicht nutzen.

Wir werden mit den Kindern, soweit die Witterung es zulässt, den Sportunterricht auf dem Schulhof durchführen. Im Gebäude haben wir ebenfalls einen Raum, den man für kleine Bewegungseinheiten nutzen kann.

 

Der Förderverein des Standortes Altenhundem wird auch in diesem Schuljahr in Altenhundem in Zusammenarbeit mit den Eltern viermal ein gesundes Frühstücksbuffet in der Pausenhalle anbieten. Verschiedene örtliche Firmen sponsern dieses vierteljährliche Frühstück. Alle Kinder der Grundschule Altenhundem können gegen ein kleines Entgelt das Frühstücksbuffet nutzen. Der erste Termin in diesem Schuljahr ist der 21.09.2016. Über die weiteren Termine werden Sie noch informiert.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei dem Förderverein des Standortes Altenhundem bedanken. Durch sein Engagement und die Unterstützung vieler Eltern, die bei dem Online-Voting für den Wettbewerbsbeitrag des Fördervereins abgestimmt haben, haben wir bei dem Volksbankwettbewerb ein Preisgeld in Höhe von 2.500,00 € gewonnen. Das Geld ist zweckgebunden für die Ausstattung der Räumlichkeiten für die Schüler. Über die Verwendung entscheiden der Förderverein und die Lehrerkonferenz gemeinsam.

 

Standort Bilstein:

 

Am 04.10.2016 findet die Unterrichtseinheit „Gesund im Mund“ in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Zahngesundheit statt.

 

Der Förderverein des Standortes Bilstein wird auch in diesem Schuljahr in Bilstein in Zusammenarbeit mit den Eltern am 05.10.2016 ein gesundes Frühstücksbuffet anbieten.

 

Beide Standorte:

 

Im Rahmen der Verkehrserziehung und auch im Hinblick auf den erstellten Schulwegplan wird der Künstler Robert Marteau mit der Kinderverkehrsbühne an unsere Schule kommen. Im Rahmen eines magischen Mitmachtheaters wird den Schülern das richtige Verhalten im Straßenverkehr auf spielerische Weise näher gebracht.

Am 15.09.2016 um 11:40 ist Herr Marteau in der Klasse 1 / 2 am Standort Bilstein.

In Altenhundem finden die beiden Vorstellungen für die Jahrgänge 1 und 2 am 23.09.2016 ab 8:00 Uhr statt.

 

Am 15.09.2016, um 18:00 Uhr finden die 1. Schulpflegschaftssitzung und im Anschluss daran die erste Sitzung der Schulkonferenz statt. Eine Einladung erfolgt in Kürze.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Herrn Heiko Kitscha bedanken, der drei Jahre lang das Amt des Schulpflegschaftsvorsitzenden übernommen hat und nun mit der Entlassung seines Sohnes aus der Grundschule nicht mehr zur Verfügung steht.

 

In der Woche vom 04.10. – 07.10.2016 der erste Elternsprechtag für alle Klassen statt. Eine Einladung mit Terminabsprachen erhalten Sie von der jeweiligen Klassenleitung.

 

Vom 10.10. – 21.10.2016 sind Herbstferien.

 

Um die gute Arbeit der Fördervereine an unserer Schule fortzuführen, brauchen wir weiterhin Ihre Hilfe bzw. neue Mitglieder. Anmeldeformulare finden Sie auf unserer Homepage (www.agatha-schule-lennestadt.de).

 

An dieser Stelle sagen wir herzlichen Dank an die Fa. Westmark aus Elspe, die uns Schüsseln mit Deckeln für unser Schulobstprogramm gespendet hat.

Zudem hat die Schule für beide Standorte neue Glasschneidebretter, Messer, Sparschäler und Apfelteiler angeschafft, um ein optimales Vorbereiten des Obstes zu gewährleisten.

 

Wir freuen uns über alle Eltern, die uns bei der Vorbereitung des Schulobstes unterstützen. Bei der Einteilung der Helfer für dieses Schuljahr, waren nicht alle Eltern des Standortes Altenhundem, die ihre Hilfe zugesagt haben, da.

In Altenhundem fehlen in der Helferliste noch 71 „Dienste“. Die Klassenlehrer werden den Plan in allen Klassenpflegschaftssitzungen auslegen, damit die Lücken von den Eltern gefüllt werden können. Der Plan für den Standort Bilstein ist erfreulicherweise bis auf einen „Dienst“ fertig.

Alle Helfern erhalten erneut eine Hygienebelehrung, ich bitte um zeitnahe Rückgabe.

 

Der meteorologische Herbst beginnt am 01.09., dennoch hatten wir in der vergangenen Woche sehr hohe Temperaturen, sollte sich eine derartige Hitzeperiode nochmal wiederholen, weise ich vorsorglich auf die Regelung zu „Hitzefrei“ hin:

 

HITZEFREI:

 

Falls die Temperaturen in den nächsten Wochen in den Klassenräumen 27 ºC überschreiten, besteht die Möglichkeit, dass die Kinder nach der 4. Stunde nach Hause geschickt werden. Diese Entscheidung treffe ich in Abstimmung mit dem Lehrerrat.

 

Bei „Hitzefrei“ erfolgt keine Information der Eltern über Telefonketten. Die Betreuung ist für angemeldete Kinder an diesem Tag gewährleistet.

 

Aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin, dass es Eltern, Großeltern, ... nicht gestattet wird, zu Beginn des Unterrichts und nach Unterrichtsende das Gebäude zu betreten. Das Warten auf dem Flur stört den Unterricht. Lehrer und Hausmeister wissen nicht, ob die Personen zur Schulgemeinschaft gehören oder Fremde sind. Warten Sie bitte vor den Schulgebäuden oder in den Windfängen.

Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto bringen, lassen Sie es nicht auf den Schulgeländen oder den Parkplätzen aus- und einsteigen. In Altenhundem und besonders in Bilstein sind die Zuwege zu den Schulgebäuden sehr schmal und somit gefährlich. In Bilstein sollen die Kinder am Amtshausplatz aussteigen und den Weg zur Schule zu Fuß zurücklegen.

Die Erlaubnis, mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen, wird weiterhin von unserer Seite nur an die Kinder der Klasse 4 nach der Radfahrprüfung erteilt. 

 

Ich wünsche uns allen einen guten Start ins neue Schuljahr und verbleibe

 

mit freundlichem Gruß

St. Agatha-Schule

 

 

Karin Brieden, Schulleiterin

Schulwegplan

Schulwegplan
Schulwegplan Fassung März 2016.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Aktuelles

Elterninfo

November/ Dezember

Neue Sprechzeiten

Messplan 2017/18

Schulwegplan
Schulwegplan Fassung März 2016.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Agatha-Schule